Barrierefreies Bauen


" Barrierefreies Bauen ist die Vermeidung von Barrieren und Hindernissen, vor allem bei der Gestaltung und Ausführung von Zugängen und Bewegungsflächen im Raum.“


Barrierefreies Bauen und Wohnen umfasst
· die Erschließung von Gebäuden
· die Zugänglichkeit der Wohnungen oder Büroräume innerhalb der Gebäude
· sowie die Ausgestaltung dieser Räumlichkeiten selbst.


Bei barrierefreien Einrichtungen/Gebäuden besteht für Kranke, Behinderte, alte Menschen und Personen mit Kleinkindern eine "gleichberechtigte, selbstbestimmte und weitgehend selbständige Möglichkeit des Zugangs und der Nutzung".


Eine barrierefreie Umwelt ermöglicht es Menschen in jedem Alter und mit jeder Einschränkung oder Behinderung, ein weitestgehend selbständiges Leben zu führen.




Die Teilnahme an der Arbeitswelt wird ebenso erleichtert wie ein möglichst langes Wohnen in den eigenen vier Wänden. Eine barrierefreie Umwelt erfüllt somit die Bedürfnisse aller nach Freiheit, Lebensqualität und Individualität.


GEZE-Produkte für barrierefreies Bauen


Türschließer
Die Freilauftürschließer TS 4000 RFS (mit Gestänge) und TS 5000 RFS (mit Gleitschiene) erlauben das Begehen der Tür ohne jeden Widerstand in Öffnungs- und Schließrichtung. Durch ein einmaliges Öffnen der Tür wird die Schließfeder gespannt und sichert ein Schließen im Brandfall bei Auslösung durch einen integrierten Rauchmelder.
Zum Einsatz kommt der TS 4000 RFS und der TS 5000 RFS an Brandschutztüren, die als "normale" Türen benutzt werden sollen, jedoch im Brandfall sicher schließen müssen. Somit besonders geeignet für Krankenhäuser und Seniorenheime.






Der TS 4000 R, TS 5000 R und TS 5000 R-IS sind Türschließer für ein- bzw. zweiflügelige Türen mit elektrischer Feststellung. Die Türen werden manuell gegen die Federkraft geöffnet und schließen wieder komfortabel und sicher, hydraulisch geregelt. Die Tür kann durch eine elektrische Feststellung dauerhaft in der Offenstellung gehalten werden. Dennoch ist ein sicheres und komfortables Schließen im Brandfall durch einen angeschlossenen Rauchmelder gewährleistet. Der TS 4000 R, TS 5000 R und TS 5000 R-IS ist ideal z.B. für Brandabschlusstüren in Fluren von öffentlichen Gebäuden, in denen die Türen im normalen Gebrauch offen bleiben können, jedoch im Brandfall sicher schließen müssen.


Oberlichtöffner
GEZE ermöglicht es nicht nur, Türen kraftunterstützt zu öffnen und zu schließen, auch die Öffnungsvorgänge von Fenstern werden durch die GEZE-Öffnungssysteme erleichtert.


Alle Varianten der Flachformoberlichtöffner OL 90N, OL95 oder OL100 können mittels Elektromotor E 212 betätigt werden.




Bei den Elektro-Spindelantrieben hat GEZE die Oberlicht-Öffnungssysteme OL 350 EN, OL 360 EN und OL 370 EN im Angebot.


Als elektrischer Antrieb für Kippfenster können die Kettenantriebe E 600 - E 660 oder der integrierte Kettenantrieb E 580 an schwer zugänglichen Oberlichtöffnern eingesetzt werden. Die kleinen Abmessungen ermöglichen den integrierten Einbau in viele marktgängige Profile. Der Antrieb kann außer über einen Schalter über Fernbedienung oder Sprachsteuerung angesteuert werden.


Drehtürantriebe
Der Servo-Antrieb Slimdrive SD SERVO kompensiert die Schließkraft der Feder und ermöglicht so ein manuelles Öffnen der Tür nahezu ohne Öffnungswiderstand und bietet dadurch einen sehr hohen Begehkomfort.
Die Ansteuerung erfolgt durch eine Türgriffüberwachung mittels eines Sensors oder eines Mikroschalters am Türdrücker.




Die Tür schließt nach jedem Öffnungsvorgang wieder komfortabel und sicher hydraulisch gedämpft.


Gegenüber dem Slimdrive SD SERVO öffnet die Tür mit einem TSA 160 oder TSA 160 Invers nach Ansteuerung durch einen Bewegungsmelder oder einen Taster automatisch. Ein barrierefreies komfortables Begehen der Tür wird ohne manuelles Öffnen möglich. Die Tür kann über einen Programmwahlschalter auch dauerhaft in Offenstellung bleiben.


Geeignet sind diese Drehtürantriebe an Innen- und Außentüren, die automatisch öffnen und sicher wieder schließen sollen (Wärmeaustausch, Geräusch, Hygiene, Sicherheit).











Schiebetürantriebe
Der Schiebetürantrieb Slimdrive SL öffnet die Schiebetür nach Ansteuerung durch einen Bewegungsmelder oder einen Taster automatisch und ermöglicht ein barrierefreies Begehen der Tür.




Die Tür kann über einen Programmwahlschalter auch dauerhaft in Offenstellung bleiben. Je nach besonderen Ansprüchen an Design oder Platz kann dieser Antrieb für - Teleskop-oder Halbrund- und Rundschiebetüren verwendet werden.


Ebenso wie die Drehtürantriebe sind diese Antriebe geeignet an Innen- und Außentüren, die automatisch öffnen und sicher wieder schließen sollen (Wärmeaustausch, Geräusch, Hygiene, Sicherheit).


Rettungswegsysteme
Fluchttüren sind aus Sicherheitsgründen oft verriegelt. Eine Überwachung der Tür kann durch das GEZE-SecuLogic Rettungswegsystem (RWS) erfolgen. Durch die Kombination mit dem Drehtürantrieb TSA 160 Z Invers wird die Tür nach Freischaltung durch das RWS (z.B. durch Betätigung der Nottaste) per Federkraft geöffnet.
Durch die Öffnung per Federkraft ist auch bei Stromausfall sichergestellt, dass die Türen zuverlässig geöffnet werden und als Flucht- und Rettungsweg offen bleiben