bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
5. Okt 2017

Weil es alle angeht! Öffentliche "Stadt finden"-Fachdebatten der Kammer der ZiviltechnikerInnen gehen in Wien am 9.10. weiter - BILD

 

In Wien findet derzeit ein veritabler Hochhausboom statt, der das Gesicht der Stadt für Generationen von Grunde auf verändern wird. Starkes Wachstum bringt Änderungen mit sich, das kennen wir auch aus anderen Großstädten. Bemerkenswert an der Situation in Wien ist, dass derart weitreichende Eingriffe in die Stadt, etwa im Gegensatz zu München, wo über dieses Thema eine heftige Auseinandersetzung in den Medien tobt, nahezu ohne Diskussion in der Fachwelt und ohne Einbindung der Öffentlichkeit stattfinden, kritisiert Architekt DI Christoph Mayrhofer, Vorsitzender der Sektion ArchitektInnen in der Kammer der ZiviltechnikerInnen. Bei "Stadt finden" soll über Verdichtung und darüber, was das Hochhaus dazu leisten kann, gesprochen werden. Die öffentliche Diskussion eröffnen folgende Impulsvorträge:

* "Nur eine wachsende Stadt hat Zukunft. Auch (Wohn-)Hochhäuser
gehören dazu", [Patrick Gmür]
(https://de.wikipedia.org/wiki/Patrick_Gm%C3%BCr), Architekt und
Stadtplaner
* "Sage mir, was du mit Verdichtung am Hut hast - und ich sage
dir, wer du bist", Rudolf Kohoutek, Architekt, Stadtplaner und
Stadtforscher
* "Immobilienertrag als urbanistische Maxime?", [Reinhard Seiß]
(https://www.nextroom.at/actor.php?id=2668), Raumplaner und
Fachpublizist

Die Fachdebatten bieten Raum für Fragen und qualifizierte Antworten. Planende, Politiker(innen), Projektentwickelnde, Grundstückseigentümer(innen), Investor(inn)en, Bauträger, Jurist(inn)en, Journalist(inn)en und Bürger(innen) nützen jeden 2. Montag des Monats die Gelegenheit, offen die verschiedenen Aspekte der aktuellen Fachdebatte in Stadtplanung und Städtebau zur Sprache zu bringen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine namentliche Anmeldung via E-Mail an kammer@arching.at ist unbedingt notwendig. Nach den Impulsvorträgen können in der Publikumsdiskussion Fragen an die anwesenden Expert(inn)en und Entscheidungsträger(innen) gestellt werden.

Zwtl.: "Stadt finden" - weitere Termine und Schwerpunktthemen 2017:

* 13. November, 18.00 Uhr, in Kooperation mit der
Volksanwaltschaft: Was bedeutet öffentliches Interesse an der Stadt?
* 11. Dezember, 18.00 Uhr: Stadt. Energie. Wird die Stadtplanung
vierdimensional?

Detaillierte Informationen, Videos, [Bilder] (https://www.apa-fotoservice.at/galerie/9469) und Pressematerial sowie die Livestreams zu den Debatten, finden Sie auf unserer [Website] (http://wien.arching.at/aktuelles/veranstaltungen/kammer_aktiv/fachde batten.html).

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
Kammer der ZiviltechnikerInnen für W, NÖ und Bgld.
Nina Krämer-Pölkhofer, MSc
Generalsekretärin
nina.kraemer@arching.at
T: +43 1 5051781-15
M: +43 664 1316428

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1443/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0007 2017-10-05/08:35


Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten