bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
16. Aug 2017

TTI veröffentlicht Ergebnis des ersten Halbjahres 2017 in Rekordhöhe

 

Eckdaten
2017 2016
USD USD Veränderung
Mio. Mio.
Umsatz 2.882 2.686 +7,3 %
Bruttogewinnmarge 36,6 36,1 +50Bp.
% %
GVZS 233 201 +15,4 %
Gewinnbeteiligung 204 177 +15,5 %
der Aktionäre
Ergebnis je Aktie 11,17 9,69 +15,3 %
(US-Cent)
Interimsdividende 3,57 2,57 +38,8 %
je Aktie
(ungefähr,
US-Cent)

- Umsatzsteigerung von 7,3 % auf neuen Rekord von 2,9 Milliarden USD
- Um Währungseffekte bereinigte Umsatzsteigerung von 8,1 %
- Weiterhin äußerst dynamisches Wachstum des MILWAUKEE-Geschäfts
(20,1 %, um Währungseffekte bereinigt)
- Zweistellige Umsatzsteigerung des RYOBI-Geschäfts
- Verbesserung der Bruttomarge auf 36,6 %, eine Steigerung um 50
Basispunkte
- Anstieg des Nettogewinns um 15,5 %, was ein zweistelliges Wachstum
im achten Halbjahr in Folge bedeutet

Das in Hongkong ansässige, weltweit tätige Unternehmen für Elektrogeräte und Bodenpflege Techtronic Industries Co. Ltd. ("TTI" oder die TTI-Gruppe) (Börsencode: 669, ADR-Symbol: TTNDY) weist für das erste Halbjahr 2017 erneut ein Rekordergebnis mit starkem Umsatzwachstum und ausgezeichneter operativer Produktivität aus. Bei Umsatz, Bruttogewinn und Nettoertrag wurden in dem Berichtszeitraum Rekordergebnisse erzielt. Der Umsatz stieg um 7,3 % auf 2,9 Milliarden USD bzw. 8,1 % vor Bereinigung um Währungseffekte. Die Nettogewinnmarge verbesserte sich um 50 Basispunkte auf 7,1 % des Umsatzes (6,6 % im ersten Halbjahr 2016). Vor Bereinigung um Währungseffekte wurden in allen geografischen Regionen Umsatzzuwächse gemeldet.

Die Bruttomarge stieg um 50 Basispunkte auf 36,6 % des Umsatzes. Damit erhöhte sie sich im neunten Berichtszeitraum infolge. Die Zuwächse stützen sich auf positive Margenbeiträge der Neuprodukte sowie schlanke Fertigungsprozesse und Automatisierung, globale Beschaffungsprogramme und laufende Initiativen für Effizienzgewinne bei der Lieferkette. Das unverwässerte Ergebnis je Aktie stieg um 15,3 % auf 11,17 US-Cent.

Das größte Geschäftsfeld von TTI, Powere Equipment, verzeichnete mit einer Steigerung von 11,9 % gegenüber dem gleichen Zeitraum 2016 ein starkes erstes Halbjahr. Der Umsatz unseres MILWAUKEE-Industriegeschäfts erhöhte sich vor Bereinigung um Währungseffekte um 20,1 %. Die Geschäftsbereiche Consumer Power Tools und Outdoor Products erwirtschafteten ebenfalls ein solides Wachstum, angeführt von dem branchenführenden Akkusystem RYOBI ONE+. Diese Leistung ist auf die Einführung neuer Produkte, starke Account-Partnerschaften, geografische Expansion und gezieltes Endbenutzermarketing zurückzuführen.

Joseph Galli, CEO von TTI, gab folgenden Kommentar: "Unsere Strategie der Marktführerschaft bei Akkugeräten und der unermüdlichen geografischen Expansion trägt Früchte. Durch kabellose Technologie und Innovation mit den führenden Akkusystemen von MILWAUKEE und RYOBI ONE+ erzeugen wir Nachfrage und erweitern unsere Marktabdeckung. Die Umsetzung dieser Strategie setzt das riesige Potenzial von TTI frei und führt zu Wachstum, das dem Markt davoneilt."

Horst Pudwill, Chairman von TTI, sagte: "Nach einem weiteren Rekordergebnis für das Halbjahr beginnt TTI das zweite Halbjahr mit ungebrochener Dynamik. Die konsequente und strategische Ausrichtung auf starke Marken, innovative Produkte, herausragende betriebliche Leistungen und außerordentliche Mitarbeiter werden auch im zweiten Halbjahr und darüber hinaus zu Wachstum und verbesserter Ertragskraft beitragen."

Informationen zu TTI

Das 1985 gegründete und seit 1990 an der Börse von Hongkong notierte Unternehmen TTI ist ein weltweit führender Anbieter von Endverbraucherprodukten, Fachartikeln und industriellen Produkten, darunter Elektrowerkzeuge, Motorgeräte für die Garten- und Forstwirtschaft, Bodenpflegegeräte und Zubehör. Zu den bedienten Branchen zählen Heimarbeit, Bau, Wartung, Industrie und Infrastruktur. TTI unterstützt den Wandel hin zu kabellosen, akkubetriebenen arbeitssparenden Produkten.

Die konsequente und strategische Ausrichtung auf starke Marken, innovative Produkte, außerordentliche Mitarbeiter und herausragende betriebliche Leistungen sind das Geheimnis unseres Erfolgs. Das beeindruckende Markenportfolio von TTI umfasst Elektrowerkzeuge, Zubehör und Handwerkzeuge der Marken MILWAUKEE, AEG und RYOBI, Produkte der Marken RYOBI und HOMELITE für den Außenbereich, Layout- und Messgeräte der Marke EMPIRE sowie Bodenpflegeprodukte und -geräte der Marken HOOVER, ORECK, VAX und DIRT DEVIL.

TTI ist eine der Aktien des MSCI All Country World Index (ACWI), FTSE Developed Index und Hang Seng Composite LargeCap Index unter dem Hang Seng Composite Size Index. Weitere Informationen finden Sie unter www.ttigroup.com.

Alle genannten Marken (mit Ausnahme von AEG und RYOBI) gehören der TTI Group. AEG ist eine eingetragene Marke von AB Electrolux (publ.) und wird im Rahmen einer Lizenz verwendet. RYOBI ist eine eingetragene Marke von Ryobi Limited und wird im Rahmen einer Lizenz verwendet.

Wenden Sie sich bei Anfragen an:

Techtronic Industries Strategic Financial
Co. Ltd. Isabella Chan Relations Limited
Tel.: +(852) 2402 6495 Veron Ng +(852)
E-Mail: 2864 4831
isabella.chan@tti.com.hk veron.ng@sprg.com.hk
Website: Isabel Kwok +(852) 2864
www.ttigroup.com 4824
isabel.kwok@sprg.com.hk
Davis Li +(852)
2864 4892
davis.li@sprg.com.hk
Website:
www.sprg.com.hk

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/PR56654/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0111 2017-08-16/17:57


Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten