bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
29. Nov 2013

Temperaturträgheit schafft Wohlfühlatmosphäre

 

Interview mit Andreas Ludewig, Energieexperte beim Baustoffhersteller GT-Systemfertigung GmbH, über energetisch sinnvolles Bauen.



Seit knapp einem Jahr sind in fast allen Bundesländern die OIB-Richtlinien auch in das Baurecht eingeflossen. Was bedeutet das für Bauherren?

Die Anforderungen an die Energieeffizienz neu errichteter Gebäude steigen. Um in den Genuss staatlicher Förderungen zu kommen, muss die energetische Gesamtbilanz des Hauses deutlich besser ausfallen als im vergangenen Jahr.


Welche Bauweise schneidet besser ab: Holz- oder Massivbau?

Das lässt sich nicht pauschal beantworten. Zwischen den verschiedenen Holzbauweisen bestehen energetisch betrachtet zum Teil große Unterschiede. Eine deutlich bessere Wärmedämmung als Massivholz weisen etwa die GT-Massivholzelemente auf. Sie bestehen aus den Abschnittsbrettern der Sägewerke, die gerillt und mit Alustiften zu einer massiven Holzmauer verpresst durch die Lufteinschlüsse bessere Dämmwerte aufweisen, ohne in Festigkeit und Verhalten eingeschränkt zu sein.

Die EnEV berücksichtigt allerdings bisher nur den Wärmedurchgangswert (U-Wert) eines Baustoffs. Den tatsächlichen Heizbedarf beeinflussen aber weitere Faktoren wie Phasenverschiebung und Oberflächenstruktur. Hier schneidet Holz deutlich besser ab als Massivbaustoffe wie Beton, Ziegel oder Kalksandstein.


Wie muss man sich das vorstellen?

Ob wir uns wohlfühlen, hängt nicht nur von der Lufttemperatur, sondern auch von der Temperatur der umgebenden Raumflächen ab. Unter anderem bedingt durch die geringe Temperaturleitfähigkeit, bleiben diese bei massiver Holzbauweise angenehm warm.


Gibt es dazu Vergleichszahlen?

Die Austria Holzforschung hat bereits 2002 in Feldversuchen ermittelt, dass der reale Energiebedarf in einem massiv gebauten Holzhaus um 40 Prozent niedriger als in einem Ziegelhaus und um 56 Prozent niedriger als in einem Holzständerhaus liegt.


Wie steht es mit der Klimabilanz des Baustoffs Holz?

In einer Cradle-to-Grave-Betrachtung, also von der Erzeugung bis zur Entsorgung, schneidet Holz hervorragend ab. Es wächst natürlich, muss zur Verarbeitung anders als Ziegel oder Kalksandstein nicht bei hohen und Energie verschlingenden Temperaturen gebrannt werden, und zum Schluss seines Lebenszyklus dient es, etwa als Hackschnitzel, zur CO2-neutralen Energiegewinnung.

 

Holzbauweise

Holzbauweise

Holzbauweise

Holzbauweise

Holzbauweise


Weitere Informationen zu unseren Produkten erhalten Sie nachfolgend unter "Firmendokumente". Durch Klick auf das Firmenlogo sehen Sie die vollständigen Unternehmensdaten inklusive Link auf die Herstellerseite. Für Anfragen verwenden Sie bitte das Anfrageformular am Ende der Seite und ein Mitarbeiter wird sich umgehend um Sie bemühen.

 

Firma

GT-Systemfertigung GmbH

GT-Systemfertigung GmbH
In der grünen Lagune 1
Lavamünd
A-9473



Weitere Newsletterartikel

 
  Sonstige Nachrichten von GT-Systemfertigung GmbH

URL:
http://www.systemfertigung.com

Firmendokumente
Vorschau Beschreibung Firma Öffnen
GT-Systemfertigung – Holzbau · Fertighaus
Broschüre: Schlauer - mit der Massiv-Holz-Mauer
GT-Systemfertigung GmbHGT-Systemfertigung GmbH Öffnen
Die Massivholzmauer
Borschüre: Massiv wie gemauert, aber trocken ökologisch, ohne Leim und ohne Chemie
GT-Systemfertigung GmbHGT-Systemfertigung GmbH Öffnen
Profiholzelemente
Borschüre: Die Zukunft für Decken und Dächer
GT-Systemfertigung GmbHGT-Systemfertigung GmbH Öffnen

*Informationsanfrage an GT-Systemfertigung GmbH
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma GT-Systemfertigung GmbH zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten