bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
12. Jul 2013

Neue Seiltechnologie UltraRopeTM von KONE

 

Doppelt so hoch – halber Strombedarf


Aufzugstechnologie KONE UltraRopeTM   Aufzugstechnologie KONE UltraRopeTM   Aufzugstechnologie KONE UltraRopeTM

 

Aufzugstechnologie KONE UltraRopeTM

 

KONE UltraRopeTM – ermöglicht Aufzüge bis zu 1km Höhe
und reduziert den Energieverbrauch um die Hälfte

KONE - der Erfinder des maschinenraumlosen Aufzuges - hat eine neue Seiltechnologie namens UltraRopeTM entwickelt, mit der Aufzüge in bislang unvorstellbare Höhen geführt werden könnten. Anders als die meisten herkömmlichen Aufzugsseile besteht Ultra Rope nicht aus Stahl, sondern besitzt einen Carbonfaserkern. Die neue Technologie eliminiert die Nachteile der herkömmlichen Stahlseile und eröffnet neue Möglichkeiten im Hochhausbau. Mit einer Kombination aus ultraleichtem Gewicht und höchster Belastbarkeit verdoppelt KONE UltraRopeTM die bisher mögliche Förderhöhe von 500 Metern auf einen Kilometer.


Was ist das Neue an dieser Aufzugstechnologie?

Herzstück ist ein ultraleichtes neues Seil aus Kohlefaser
mit einer speziellen HFC-Beschichtung

Herkömmliche Seile sind hochfeste Stahlseile. Das Herzstück ist ein ultraleichtes neues Seil aus Kohlefaser mit einer speziellen HFC-Beschichtung (High-Friction Coating). Es ist viel leichter als ein normales Stahlseil und auch viel stärker. Mit diesem Seil kann - zum Beispiel bei einem 560 Meter hohen Gebäude - das Seilgewicht um 95 Prozent reduziert werden, nur fünf Prozent des normalen Gewichts bleiben übrig. Bei dieser Höhe beträgt das Seilgewicht mehr als 60 Prozent des Gesamtgewichts des Aufzugs.


Enorme Energieeinsparungen bei Fahrten mit dem Aufzug

Durch das geringere Seilgewicht reduziert sich die zu bewegende Gesamtmasse des Aufzugs dramatisch. Die Gesamtmasse umfasst das Gewicht aller Teile, die sich während der Auf- und Abfahrt eines Aufzugs bewegen, einschließlich Aufzugsseilen, Kompensationsseilen, Gegengewicht, Aufzugskabine und Förderlast. Da die Seile einen erheblichen Teil des Gesamtgewichts der zu bewegenden Aufzugsmasse ausmachen, nehmen die Vorteile von KONE UltraRopeTM mit zunehmender Förderhöhe exponential zu. Alles in allem ergibt sich daraus für Aufzugsfahrten in künftigen Hochhäusern eine beispiellose Ökoeffizienz, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.


Positives Echo auf KONE UltraRopeTM 

Antony Wood, Architekt und Geschäftsführer des Council for Tall Buildings and Urban Habitat (CTBUH): „Das ist endlich mal eine Innovation, mit der sich die „ewige Schallmauer“ durchbrechen lässt, damit meine ich die Förderhöhe – etwa 500 m –, die ein einzelner Aufzug haben kann, bevor das Gewicht des Stahlseils zu groß wird. Man kann also ohne Übertreibung von einer revolutionären Wende sprechen. Das Gute daran ist jedoch, nicht allein die Möglichkeit größere Förderhöhen zu erreichen, sondern auch die größere Energie- und Materialeffizienz.“

Tom Dyckhoff, Architekturkritiker und Rundfunksprecher: „Architektur ist sowohl eine Wissenschaft als auch eine Kunst. Die größten Sprünge werden hier gemacht, wenn Fortschritte in einem der beiden Bereiche, den anderen mit vorantreiben. Dieser große Technologiesprung macht die Ansprüche deutlich, auf die die Architektur nun reagieren muss. Ich kann es kaum erwarten!


Rund 20 neue Gebäude mit einer Höhe von mehr als 500 Metern werden derzeit auf der ganzen Welt geplant. Aber auch für weniger hohe Gebäude sind die möglichen Energieeinsparungen interessant.

     

 

Mehr über KONE UltraRopeTM erfahren Sie auf unserer Website kone.at.

Durch Klick auf das Firmenlogo sehen Sie die vollständigen Unternehmensdaten inklusive Link auf die Herstellerseite kone.at.

Für Anfragen und weitere Informationen der Firma verwenden Sie bitte das Anfrageformular am Ende der Seite und ein Mitarbeiter wird sich umgehend um Sie bemühen.

   

 

URL:
http://www.kone.at

*Informationsanfrage an KONE Aktiengesellschaft - Aufzüge, Rolltreppen, Automatiktüren
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma KONE Aktiengesellschaft - Aufzüge, Rolltreppen, Automatiktüren zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten