bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
6. Sep 2016

Keine Chance für Rauch und Flammen

 

Keine Chance für Rauch und Flammen

Tageslicht und optimale Wärmedämmung für TU-Science Center

Brandrauchentlüftung und damit verbunden der Einbau der passenden Lichtkuppeln und Lichtbänder ist eine Spezialität von Eberspächer Tageslichttechnik. Seine diesbezügliche Kompetenz bewies Eberspächer jetzt wieder beim Umbau des Bundesschulzentrums in Eisenstadt. Bereits ein Schuljahr lang mussten die Schülerinnen und Schüler die BHAK Eisenstadt in Containerklassen unterrichtet werden. Umso größer war die Freude, als die Schulverwaltung im Juni ihre neuen Büros im neuen Trakt beziehen konnte, der außer den Lehrerzimmern auch die Aufstockung des Labortraktes, neue Klassenräume und eine neue Luftfahrzeughalle beherbergt. Die Schülerinnen und Schüler übersiedeln plangemäß im September. Bei einem ersten Lokalaugenschein freute sich Direktorin Johanna Dorner-Resch: „Alles ist viel heller durch die neuen Fenster. Gänge wurden verlegt, so dass wir nun auch einen Raum haben, den wir durch Faltwände so vergrößern können, dass wir hier auch die Matura abhalten können und der Platz für Veranstaltungen bietet.“


Thermische Sanierung dringend notwendig

Die STRABAG gewann die Ausschreibung zur Sanierung und dem Zubau, wobei im Vorjahr mit der Bundeshandelsakademie begonnen wurde. Einfach stellt sich die Situation nicht da. STRABAG-Sprecherin Marianne Gruber hält fest: „Der Umbau eines bestehenden Gebäudes birgt immer ungeahnte Herausforderungen. So hatten zum Beispiel die bestehenden Kuppeln kein einheitliches Maß. Damit man hier dennoch von einer Serienanfertigung profitieren konnte, mussten die Sockel entsprechend angepasst und vereinheitlicht werden.“ Ein Schwerpunk lag auf der thermischen Sanierung des Schulgebäudes. Und dabei spielte Eberspächer Tageslichttechnik mit seinen Tagesoberlichtelementen eine wichtige Rolle, denn, so betont Marianne Gruber: „Zwei wesentliche Punkte sind hier eine zeitgemäße Technikausstattung sowie ein Energiewert, der dem heutigen Stand der Technik entspricht. Letzteres wurde sowohl durch die verbesserte Fassadendämmung als auch durch die neue Fensterkonstruktion erreicht. Die neuen Glasflächen sind zudem wesentlich größer und sorgen so für eine angenehme Raumatmosphäre.“

Brandschutz steht an erster Stelle

Für die Brandschutzverglasung des neuen Garderobenbereichs wählte Eberspächer das Modell FLATLUX EI 60 aus. Das fix montierte Glaslichtband weist einen Brandwiderstand von 60 Minuten auf. „Das ursprüngliche Lichtband wurde weggenommen, wir haben dann speziell nach den Bauanforderungen die Brandschutzverglasung angefertigt“, erklärt Michael Weiskirchner, MSc, von Eberspächer Tageslichttechnik. Zusätzlich zu FLATLUX EI 60 wurde der Garderobenbereich noch mit sieben Stück eckigen Lichtkuppeln WEMALUX Typ R ausgestattet. Die gewölbte Kuppel bietet einen Selbstreinigungseffekt, sowie eine ansprechende Optik. Der umlaufende Aluminiumrahmen stellt eine stabile Befestigungsebene dar und ist zugleich der Lüfterrahmen. So können stets alle Lüftungseinbauten auch im Nachhinein kostengünstig eingebaut werden. Auch für die Lichtkuppeln auf der neuen Flugtechnik-Halle der HTL zeichnet Eberspächer Tageslichttechnik verantwortlich. Hier wurden sechs Lichtbänder mit einem Meter Breite und vier Meter Länge eingebaut. Drei der sechs Lichtbänder wurden darüber hinaus mit einer Brandrauchentlüftungsklappe versehen.

Wenn Profis zusammenarbeiten

Bau-Profi STRABAG lobt die Kompetenz von Eberspächer Tageslichttechnik. „Die Zusammenarbeit mit der Firma Eberspächer Tageslichttechnik hat sehr gut funktioniert. Die Lichtkuppeln tragen sogar zum Brandschutz bei, da sie in den Treppenhäusern als Rauchabzugskuppeln konzipiert wurden“, erklärt Gruber abschließend. Warum Eberspächer Tageslichttechnik so einen großen Bezug zum Thema Brandschutz hat, ist leicht erklärt: Viele aktive Feuerwehrmänner arbeiten bei Eberspächer Tageslichttechnik, es ist ihnen daher auch ein persönliches Anliegen, für den optimalen Brandschutz zu sorgen.


Durch Klick auf das Firmenlogo sehen Sie die vollständigen Unternehmensdaten inklusive Link auf die Herstellerseite. Für Anfragen verwenden Sie bitte das Anfrageformular am Ende der Seite und ein Mitarbeiter wird sich umgehend um Sie bemühen.

 

Firma

Eberspächer Tageslichttechnik GmbH

Eberspächer Tageslichttechnik GmbH
Obere Hauptstraße 55-59
Au am Leithaberge
A-2451



Weitere Newsletterartikel

 
 
 
 
 
  Sonstige Nachrichten von Eberspächer Tageslichttechnik GmbH

*Informationsanfrage an Eberspächer Tageslichttechnik GmbH
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma Eberspächer Tageslichttechnik GmbH zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten