bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
6. Okt 2017

FP-Kasal: Chance auf echte Attraktivierung der Verbindungsbahn lebt

 

Bei der gestrigen (05.10.) Bürgerversammlung zum Ausbau der Verbindungsbahn tat sich eine neue Chance für eine bessere als die vorgesehene Hochtrassen-Lösung auf. "Die Hochbahn würde den Bezirk teilen und die Anrainer durch die Streuwirkung mehr als unbedingt notwendig mit Lärm belästigen", erklärt der Hietzinger FPÖ-Bezirksobmann, LAbg. Mag. Günter Kasal, die Jahrhundertchance einer Attraktivierung wäre vergeben.

Bei der gestrigen Bürgerversammlung ließ der Vertreter der ÖBB, Franz Hammerschmid, durch die mehrmalige Aussage, `es ginge nicht ums Geld´ und `es ginge nicht um die kostengünstigste Variante´ aufhorchen und weckte neue Hoffnungen für ein zukunftsorientiertes, modernes Projekt.

Der Projektleiter Peter Ulrich berichtete außerdem über eine geforderte Machbarkeitsstudie und Überprüfungen betreffend einer Tieferlegung der Bahntrasse. Damit wurde die Tür für eine komplette Neuplanung des Projekts "Ausbau der Verbindungsbahn" seitens der ÖBB weit geöffnet.

"Jetzt sind SPÖ und Grüne im Gemeinderat gefordert, rasch die erforderlichen Planungen für:

- Tieferlegung beginnen zu lassen, ebenso wie die

- Tunnelvariante,

- die Verbindung mit der Vorortelinie und ein

- Verkehrsknotenpunkt Unter St. Veit mit Umsteigmöglichkeit zur U4

zu überprüfen und zu diskutieren", so Kasal und fordert, die Mauer, die sich höher und breiter als die Chinesische Mauer durch Hietzing ziehen würde, einer anrainerfreundlicheren Variante gegenüber neu zu überdenken.

"Die FPÖ-Hietzing wird weiter für eine Tierferlegung oder gar Untertunnellung kämpfen - eine Hochbahn quer durch unsere Nachbarschaft werden wir nicht hinnehmen", verspricht Kasal abschließend.

Rückfragehinweis:
FPÖ Wien
Andreas Hufnagl
Pressereferent
0664 1535826
andreas.hufnagl@fpoe.at
www.fpoe-wien.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/85/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0067 2017-10-06/10:53


Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten