bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
6. Jul 2012

FAKRO Z-Wave-System – die elektronische Steuerung für das ganze Haus

 

Z-Wave-System von FAKROEin aktuelles Trendthema für moderne Dachflächenfenster sind intelligente Systeme, mit denen sich Geräte im ganzen Haus elektronisch steuern lassen. Mit dem innovativen Z-Wave-System bietet FAKRO eine Lösung an, mit der sich bis zu 231 Geräte und Anlagen im Haus zentral von einer Fernbedienung, übers Internet oder sogar über ein Smartphone-app direkt oder indirekt steuern lassen.


Dachflächenfenster lassen sich damit praktisch öffnen und schließen, Innenverschattungen und Außenrollläden hoch- und runterfahren. Der Vorteil liegt aber darin, dass auch Fernseher, Alarmanlagen, Heizungen, Garagentore, Eingangstüren oder auch moderne Rollläden- und Beschattungssysteme betrieben werden können. Z-Wave bietet außerdem den Vorteil, dass die jeweiligen Geräte auf das Signal der zentralen Fernbedienung antworten. Und wenn die direkte Anwahl des Geräts aufgrund der zu hohen Entfernung oder aus anderen Gründen (z.B. sehr dicke Wände) nicht möglich ist, sucht das System den Kontakt auf dem Umweg über die anderen Geräte, die jeweils als Empfangs- und Sendestation agieren.



Einfache und flexible Programmierung


Anzusteuernde Geräte lassen sich beliebig zu Gruppen zusammenfassen.

Z-Wave-System von FAKROÜber eine einfache und flexible Programmierung lassen sich die anzusteuernden Geräte beliebig zu Gruppen zusammenfassen, die zusammen bedient und so den Wünschen des Nutzers immer wieder angepasst werden können. Das gesamte Z-Wave-System funktioniert über einen Computerchip des weltweit führenden Prozessorherstellers Intel. Es lässt sich dabei einfach und in jedem Entwicklungsstand des Gebäudes installieren und kann bei Bedarf jederzeit erweitert werden.



Flexibles und gut erweiterbares Steuerungssystem


Anlagen können generell mit dem BUS-System kombiniert werden und sämtliche
Elektroprodukte in den Häusern steuern.

Schema Z-Wave-SystemErste Erfahrungen mit Z-Wave-System konnte FAKRO bereits in Referenzobjekten in der Schweiz und in Österreich sammeln, in denen das System bereits seit einem Jahr angeboten wird. Für das Z-Wave-System entschieden sich zwei Bauherren von Einfamilienhäusern, die sich ein flexibles und gut erweiterbares Steuerungssystem wünschten. Die Entscheidung fiel auf spezielle Z-Wave Elektrofenster, die bereits mit Anschlüssen für Innen- und Außenzubehör ausgestattet sind. Die Dachfenster können aber auch nachträglich durch den Einbau von zusätzlichem Innenzubehör (Verdunkelungsrollos, Komfortrollos, Jalousien) mit Z-Wave Elementen ausgestattet oder erweitert werden. Außerdem können die Anlagen generell mit BUS-System kombiniert werden, die nahezu sämtliche Elektroprodukte in den Häusern steuern. Die Bedienung eines solchen Systems kann zudem über ein Touchscreen erfolgen.


Auf dem deutschen Markt ist Z-Wave seit Sommer 2011 erhältlich. Es ist jedoch durchaus keine Weltneuheit. Vielmehr profitiert FAKRO aus den internationalen Erfahrungen des Systems, etwa aus der Schweiz, in der Z-Wave seit einem Jahr erfolgreich vertrieben und eingesetzt wird. Hinzu kommt das versierte Know-how aus der Zusammenarbeit mit den amerikanischen Partnern und Produzenten von Z-Wave, mit dem FAKRO auch auf dem deutschen Markt kooperiert, sowie das starke Rückgrat durch die mehr als 100 Mitglieder und Partner der Z-Wave Alliance.

Firma

FAKRO Dachflächenfenster GmbH

FAKRO Dachflächenfenster GmbH
Hirschmillerstr. 38/3
Ernstbrunn
A-2115



Weitere Newsletterartikel

 
 
 
 
 
  Sonstige Nachrichten von FAKRO Dachflächenfenster GmbH

URL:
http://www.fakro.at

*Informationsanfrage an FAKRO Dachflächenfenster GmbH
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma FAKRO Dachflächenfenster GmbH zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten