bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
25. Sep 2017

Einladung zum Pressegespräch "Hund & Katz" anlässlich der neuen Sonderschau im Naturhistorischen Museum Wien - BILD

 

Mit:

Univ.-Prof. Dr. Christian Köberl, Generaldirektor, NHM Wien

Begrüßung I Konzeption

Dominique Botbol, Directrice adjointe des expositions bei Cité des Sciences et de L’industrie, Paris

Über die Ausstellung

Dr. Andreas Hantschk, Abteilung Museum & Bildung, NHM Wien

Präsentation des Begleitprogrammes zur Ausstellung

Mag.a Julia Fabrick, Vienna Shorts Agentur

Zwtl.: Über das Cat Video Festival Vienna im NHM Wien

Ausstellungsdauer: 04. Oktober 2017 - 02. April 2018

In Österreich gibt es mindestens 600.000 Hunde und 1,5 Millionen Katzen - Rassehunde und Mischlinge, Rassekatzen und Straßenkater, Blindenführhunde und Rettungshunde. Sie sind aus unseren Häusern und Straßen und auch aus unserer Vorstellungswelt nicht wegzudenken.

Zwtl.: Nur: Was wissen wir wirklich über sie?

"Hund und Katz" ist eine dynamische, interaktive Ausstellung über die beliebtesten Hausgenossen des Menschen und zeigt jene Tiere, über die wir so gut Bescheid zu wissen glauben, von einer weniger bekannten Seite. Die Ausstellung wartet mit einer Fülle von Informationen über Fähigkeiten, Eigenheiten und Intelligenz der Vierbeiner auf, die aus 30-jähriger wissenschaftlicher Beobachtung des Verhaltens von Hunden und Katzen resultieren, und sie regt Besucherinnen und Besucher zum Beobachten an.

Spiele und Computeranimationen ermutigen Besucherinnen und Besucher, die Welt einmal durch die Augen ihres Vierbeiners zu sehen, um dessen Verhalten besser zu verstehen. Sinne, Fähigkeiten, Gefühle, Intelligenz und Körpersprache werden thematisiert. Es gibt Gelegenheit, die breite Palette der Lautäußerungen und die Botschaft, die sie vermitteln, zu interpretieren: Ärger, Irritation, Hunger, Angst, Schmerz, bis zu Wohlbefinden, Suche nach Nähe und Bedürfnis nach Aufmerksamkeit. Im Gegenzug ist zu erfahren, wie die eigene Körpersprache von Katzen und Hunden interpretiert wird.

Daneben bietet die Ausstellung Information über die wilden Stammformen, über Rassehunde und Rassekatzen, deren gezielte Züchtung und Domestikationserscheinungen, aber auch über Herausforderungen wie möglichst artgerechte Haltung in der Großstadt.

Während der Dauer der Ausstellung findet ein außergewöhnlich reichhaltiges Begleitprogramm statt, das wir Ihnen bei dem Pressetermin ebenfalls gerne vorstellen möchten.

Pressematerial zum Download: [www.nhm-wien.ac.at/Presse] (http://www.nhm-wien.ac.at/Presse)

Pressegespräch "Hund & Katz" anlässlich der neuen Sonderschau im
Naturhistorischen Museum Wien

Datum: 3.10.2017, um 10:30 Uhr
Ort: Naturhistorisches Museum (NHM) Untere Kuppelhalle
Burgring 7, 1010 Wien

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
Mag. Irina Kubadinow
Leitung Kommunikation & Medien,
Pressesprecherin
Tel.: ++ 43 (1) 521 77 DW 410
Mobil: 0664 415 28 55
irina.kubadinow@nhm-wien.ac.at

Mag. Verena Randolf
Kommunikation & Medien
Pressereferentin
Tel.: ++ 43 (1) 521 77 DW 411
Mobil: 0664 6216140
verena.randolf@nhm-wien.ac.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/12227/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0186 2017-09-25/17:12


Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten