bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
18. Okt 2013

ASCHL beeindruckt mit neuer Parkdeckrinne

 

Absolut dichte Parkdeckrinne "Securin" vom Spezialisten für Entwässerung begeistert Bauherren und Architekten

Ob Parkhäuser in Bayreuth, Wien, Innsbruck oder Gerasdorf: Die absolut dichte Parkdeckrinne „Securin“ des Entwässerungsspezialisten Aschl hat sich bereits nach einem Jahr am Markt etabliert. Bauherren und Architekten zeigen sich vom technischen Meisterstück begeistert, das zudem langlebig und wartungsfrei ist.
„Wir sorgen durch perfekte Technik dafür, dass das Oberflächenwasser schnell und geordnet abfließen kann – und das auch nach Jahrzehnten ohne jede Wartung“, garantiert Geschäftsführer Roman Aschl. „Wir ersparen somit den Bauherren und Betreibern teure Sanierungen der Bausubstanz, die durch Sickerwässer und undicht gewordene Ablaufrinnen notwendig geworden sind.“
  Parkdeckrinne Securin

 

Mit revolutionärer Entwässerungstechnik für
Parkhäuser erobert Aschl eine Nische

Mit der geringen Einbauhöhe von nur 60 Millimetern ist die patentierte Parkdeckrinne auch für kostengünstige Sanierungen wie geschaffen – jüngste Beispiele sind große Parkhäuser wie Wien-Westbahnhof, Wien-Mitte oder das neue Einkaufszentrum G3 in Gerasdorf. „Die Rinne kann schnell und exakt eingebaut werden. Durch die einfache, stufenlose Höhenjustierung von oben wird die Rinne millimetergenau dem Niveau der Bodenschicht angepasst. Das zählt in der Praxis“, unterstreicht Aschl-Techniker und Verkäufer Clemens Zechmeister.  

Mehrere Konstruktionsmerkmale garantieren absolute Dichtheit der „Securin“:

  • Die gelochten Anschlussflansche garantieren eine maximale Verkrallung mit dem Bodenbelag. Nur so können Rinne und Boden eine dichte Einheit bilden.
  • Ein Drainagespalt über die gesamte Länge sichert die Entwässerung des Bereiches bei der Oberkantenabschlussleiste.
  • Der abgeschrägte Rinnenboden erzielt eine enorm hohe Stabilität. Fixierfüße erleichtern den stufenlosen Einbau der Parkdeckrinne.
  • Beim Verlängern garantiert eine NBR-Dichtung zwischen den Flanschverbindungen, die vierfach verschraubt wird, absolute Dichtheit.

Die aus Edelstahl gefertigte Parkdeckrinne (Belastungsklasse C250) wird standardmäßig in Längen von 500 bis 6000 und in Breiten von 100, 150 und 200 Millimetern produziert. Auf Sondermaße und individuelle Wünsche ist das innovative Unternehmen spezialisiert.

 

 

Parkdeckrinne Securin Parkhaus Wien Mitte
Parkhaus Wien Mitte

 

SECURIN® Rinnenvergleich

Securin-Details

 

Produktauswahl


Weitere Informationen zur Parkdeckrinne "Securin" erhalten Sie nachfolgend unter "Firmendokumente". Durch Klick auf das Firmenlogo sehen Sie die vollständigen Unternehmensdaten inklusive Link auf die Herstellerseite. Für Anfragen verwenden Sie bitte das Anfrageformular am Ende der Seite und ein Mitarbeiter wird sich umgehend um Sie bemühen.

 

Firma

Aschl GmbH

Aschl GmbH
Geisensheim 6
Pichl bei Wels
A-4632



Weitere Newsletterartikel

 
 
 
  Sonstige Nachrichten von Aschl GmbH

URL:
http://www.aschl-edelstahl.com

Firmendokumente
Vorschau Beschreibung Firma Öffnen
Parkdeckrinne ”Securin”
Details
Aschl GmbHAschl GmbH Öffnen
Parkdeckrinne ”Securin”
Preisliste
Aschl GmbHAschl GmbH Öffnen

*Informationsanfrage an Aschl GmbH
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma Aschl GmbH zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten