bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


  Home     Fachbereiche     Barrierefreies Bauen    Broschüren

 

Broschüren

Mehrere Institutionen in Österreich haben in den vergangenen Jahren Broschüren entwickelt, die sich mit barrierefreiem Gestalten im weitesten Sinn auseinandersetzen.
Allen gemeinsam ist, dass sie zur Vertiefung des eigenen Wissens als Nachschlagewerk oder zur Weitergabe in konkreten Beratungssituationen nützlich sein können.

Einige Broschüren werden hier - unter Angabe von Bezugsquellen - vorgestellt

Österreichische Normungsinstitut (ON)
1021 Wien, Heinestraße 38
Tel: 01 21300-805, Fax: 01 21300-818
E-Mail: sales@on-norm.at, Internet: www.on-norm.at
"barrierefrei Wohnen"
Das Ziel der vorliegenden Broschüre ist, einen Überblick zu geben, worauf es beim behindertengerechten Planen und Bauen ankommt und was zu berücksichtigen ist.

Aufzuzeigen, dass es "die behindertengerechte Wohnung" nicht gibt, sondern dass je­weils die individuellen Bedürfnisse, die sich aufgrund der Behinderung ergeben, be­rücksichtigt werden müssen,
Vorteile und Nachteile von Planungs- und Ausstattungslösungen aufzuzeigen, Entscheidungshilfen zu geben, ob es sinnvoll und möglich ist, die bisherige Wohnung zu adaptieren oder ob eine andere Wohnversorgung angestrebt werden soll.
Fehlplanungen und damit bauliche Barrieren bei Neuplanungen und Adaptierungen vermeiden zu helfen.
Bezugsquelle: AUVA, Rehabilitationsabteilung
1200 Wien, Adalbert Stifterstraße 65
Tel: 01 33111-294, Fax: 01 33111-599


1
Barrierefrei am Arbeitsplatz
Bezugsquelle: AUVA, Rehabilitationsabteilung
1200 Wien, Adalbert Stifterstraße 65
Tel: 01 33111-294, Fax: 01 33111-599

Planerempfehlungen zum barrierefreien Planen und Bauen
Magistrat der Stadt Wels
4601 Wels, Rathaus

Planungsgrundlagen für barrierefreie Lebensräume
Umfangreiche Planungsunterlagen für Architekten, Planer und Baumeister
Institut für Sozialdienste, Menschengerechtes Bauen
6840 Götzis, Vorarlberger Wirtschaftspark
Tel: 05523 558260, Fax: 05523 558269
E-Mail: menschengerechtes.bauen@ifs.at
Internet: www.vol.at/ifs

"Graz-unerhört", Broschüre zur hörbehindertengerechten Ausstattung von Räumen
Österreichischer Schwerhörigenbund (ÖSB), Hans Neuhold
8020 Graz, Triesterstraße 172/1
Tel: 0316 262157-1, Fax: 0316 262157-4
E-Mail: info@oesb.or.at
Internet: www.schwerhoerigen-netz.at

Handbuch Barrierefreies Bauen für Alle Menschen - Planungsgrundlagen
Magistrat Graz-Stadtbaudirektion, Referat Barrierefreies Bauen
8011 Graz, Europaplatz 20
Tel: 0316 872-3508, Fax: 0316 872-3509
als Druckwerk bestellen (Versand per Nachnahme: 5 Euro/Stück):
E-mail: barrierefrei@stadt.graz.at
Download als PDF unter: LINK

Barrierefreies Bauen für alle behinderte und nichtbehinderte Menschen, Graz auf den zweiten Blick
Magistrat Graz-Stadtbaudirektion, Referat Barrierefreies Bauen
8011 Graz, Europaplatz 20
Tel: 0316 872-3508, Fax: 0316 872-3509

Richtlinien - Barrierefreie Gestaltung des öffentlichen Raumes - Taktile Bodeninformationen
Magistrat Graz-Stadtbaudirektion, Referat Barrierefreies Bauen
8011 Graz, Europaplatz 20
Tel: 0316 872-3508, Fax: 0316 872-3509

Barrierefreies Bauen - Hotels, Restaurants
Behinderten - Selbsthilfegruppe Hartberg
8230 Hartberg, Presslgasse 5
Tel: 03332 65405, Fax: 03332 63805

Intelligent planen, bauen ohne Barrieren
Projekt "Wohnen daheim im Alter"
Bezug: IfS, Ing. Hermann Mayer
6840 Götzis, Vorarlberger Wirtschaftspark
Tel: 05523 55826
E-Mail: menschengerechtes.bauen@ifs.at

Europäische Broschüren

Reiseziel Europa für Behinderte - Ein Handbuch für Tourismusfachleute
ISBN 92-827-7299-3
Manz´sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
1050 Wien, Siebenbrunnengasse 21
Tel: 01 53161-340, Fax: 01 53161-339
E-Mail: auslieferung@manz.co.at


Wohnungsbau - hindernisfrei - anpaßbar
Schweizerische Fachstelle für behindertengerechtes Bauen
CH-8004 Zürich, Kernstraße 57
Tel: +41 1 2999797, Fax: +41 1 2999798
E-Mail: info@hindernisfrei-bauen.ch

Straßen - Wege - Plätze; Richtlinien "Behindertengerechte Fußwegenetze"
Schweizerische Fachstelle für behindertengerechtes Bauen
CH-8004 Zürich, Kernstraße 57
Tel: +41 1 2999797, Fax: +41 1 2999798
E-Mail: info@hindernisfrei-bauen.ch

Minimale Naßzellengrundrisse; Merkblatt 5/92
Schweizerische Fachstelle für behindertengerechtes Bauen
CH-8004 Zürich, Kernstraße 57
Tel: +41 1 2999797, Fax: +41 1 2999798
E-Mail: info@hindernisfrei-bauen.ch

Rollstuhlgängige Balkon- und Terassentürschwellen; Merkblatt 9/97
Schweizerische Fachstelle für behindertengerechtes Bauen
CH-8004 Zürich, Kernstraße 57
Tel: +41 1 2999797, Fax: +41 1 2999798
E-Mail: info@hindernisfrei-bauen.ch


Wohnungsanpassungen bei behinderten und älteren Menschen, Ratgeber mit Checkliste
Schweizerische Fachstelle für behindertengerechtes Bauen
CH-8004 Zürich, Kernstraße 57
Tel: +41 1 2999797, Fax: +41 1 2999798
E-Mail: info@hindernisfrei-bauen.ch

"Hindernisfreies Bauen - Empfehlungen für den Migros-Ladenbau" 2002
Migros - Genossenschafts - Bund, Abt. Bauwesen
CH-8031 Zürich, Heinrichstraße 217

Handbuch für Planer und Praktiker - Verbesserung von visuellen Informationen im öffentlichen Raum
Hg. und Bezugsquelle: Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherheit / Referat: Soziale Eingliederung behinderter Menschen
D-53121 Bonn, Am Popsthof 78 a
Tel: +49 1888 441-0, Fax: +49 1888 441-4900
E-Mail: info@bmgs.bund.de
Internet: www.bmg.bund.de

Wohnungsanpassung - Maßnahmen zur Erhaltung der Selbständigkeit älterer Menschen
H. Stolarz; Grundlagen und praktische Hinweise zur Verbesserung der Wohnsituation
Hg. und Bezugsquelle: Kuratorium Deutsche Altershilfe
D-50677 Köln, An der Pauluskriche 3
Tel.: +49 221 9318-47, Fax: +49 221 9318-47-6

Wohnungsanpassung - Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung
H. Stolarz; Erweiterte und aktualisierte Neuausgabe des Begleitheftes zur Wanderausstellung Wohnungsanpassung des Kuratoriums Deutsche Altershilfe
Hg. und Bezugsquelle: Kuratorium Deutsche Altershilfe
D-50677 Köln, An der Pauluskriche 3
Tel.: +49 221 9318-47, Fax: +49 221 9318-47-6

Wohnungsanpassung - Anpassung an die Wohnung
Kliemke, Ch./Knebel, H./Böttcher, E.; Schriftenreihe des Instituts für Krankenhausbau der Technischen Universität Berlin, Grundsätzliches zur Wohnungsanpassung sowie Organisation von Beratung zur Wohnungsanpassung
Vertrieb: TU Berlin, Universitätsbibliothek, Abt. Publikationen
D-10623 Berlin, Straße des 17. Juni 135
Tel: +49 30 314-22976, Fax: +49 30 314-24741
E-Mail: publikationen@ub.tu-berlin.de

Barrierefrei - Ein praktischer Ratgeber für alle Menschen in jedem Alter
Hg: Landes-Bausparkasse Rheinland Pfalz
(1992 erschienen, inzwischen sicher vergriffen, aber gut gemacht, sehr ausführlich und informativ; bei Interesse Kontakt mit Lore Tálos
E-Mail: lore.talos@chello.at

Wohnen in Bayern - Bauen und Wohnen für Behinderte - Barrierefreie Wohnungen
Leitfaden für Architekten, Fachingenieure und Bauherren zur DIN 18 025 Teil 1 und 2 / 1992, Vergleichende Betrachtung und Erläuterungen
Bayerisches Staatsministerium des Inneren / Oberste Baubehörde
D-80539 München, Franz Josef Strauss Ring 4
Tel: +49 89 2192-3331, Fax: +49 89 2192-13331
E-Mail: gertraud.stadler@stmi.bayern.de
Internet: www.wohnen.bayern.de

bzw.
Bayerische Architektenkammer
D-80601 München, Pf. 190165
E-Mail: info@byak.de
Internet: www.byak.de

Schriftenreihe Barrierefreies Planen und Bauen im Freistaat Sachsen
Heft 1: Planungsgrundlagen für barrierefreie Gestaltung des öffentlichen Verkehrsraums
Heft 2: Planungsgrundlagen für barrierefreie, öffentlich zugängliche Gebäude, andere bauliche Anlagen und Einrichtungen
Heft 3: Planungsgrundlagen für barrierefreie Wohnungen
Heft 4: Planungsgrundlagen: städtebauliche, bautechnische und brandschutztechnische Forderungen an Wohn-, Pflege- und Betreuungsstätten für Senioren bzw. Behinderte
Hg: Sächsisches Staatsministerium für Soziales, Gesundheit und Familie, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit
Bezugsquelle: Sächsisches Staatsministerium für Soziales, Gesundheit und Familie, Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
D-01097 Dresden, Albertstr. 10
Tel.: +49 351 5647515

Demolishing "Special needs" - Fundamental Principles of Non-Discrimatory Housing
Britisch Council of Organisations of Disabled People, Laurie Mc Farlane, 1995
Forschungsprojekt über geförderten Wohnbau in GB, politisch-philosophisches Plädoyer für universal design

Millenium Access Guide
Basisinformation für Event-Gestaltung, von der Schrifttype bis zur Rampenneigung
DPI-EUC
GB-London SW1V1RB, 11 Belgrave Road

Access to Museums and Galleries for People with Disabilities
Richtlinien und Argumentationshilfen für weitgehende Einbeziehung behinderter Menschen in Ausstellungsgebäuden
Museums & Galleries Commission
GB-London SW 1H9AA,16 Queen Anne's Gate

Barrierefreie Sportstätten

ÖISS Österreichisches Institut für Schul-und Sportstättenbau
Prinz-Eugen-Straße 12 1040 Wien
Tel.:01/505 88 99-11 Fax: 01/505 88 99-20

e-mail: office@oeiss.org


Checkliste für barrierefreies Bauen

Die Checkliste wurde vom Arbeitskreis der BehindertenkoordinatorInnen NRW erarbeitet und bisher in folgenden Städten herausgegeben: Stadt Bottrop, Kreis Borken, Stadt Essen, Stadt Münster, Stadt Hagen, Stadt Herne, Hochsauerland-Kreis, Stadt Düsseldorf, Stadt Recklinghausen und Stadt Ratingen. Die Checkliste enthält jeweils die Adressen der Ansprechpartner vor Ort.

http://komm.muenster.de/komm/pdf/broschuere_barrierefreies_bauen.pdf


Top

 

 


Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten