bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
23. Sep 2009

Optimale Weinlagerung

 

Die stimmungsvolle Präsentation des Weines ist für Winzer ein Marketinginstrument. Aber auch Weinliebhaber wollen ihre Schätze im richtigen Ambiente lagern und verkosten. Ein findiger Weinviertler Baumeister bietet Lösungen an, wie sich das Weinkeller-Feeling ins Haus holen lässt.

Weinkeller
Weinkeller Jahrhundertelang waren Weinkeller reine Zweckbauten, deren Aufgabe die Weinlagerung in Eichenfässern bei konstant kühlen Temperaturen, hohe Luftfäuchte und Dunkelheit war. Ihre Architektur ist dementsprechend schlicht mit regionalen Eigenheiten.
Veränderte Wirtschaftsweisen haben die alten Kellergassen ihrer Funktion beraubt. Statt dessen entdeckte man das unverwechselbare Ambiente der alten Gewölbekeller und nutz es für exklusive Weinpräsentationen und Flaschenlagerung. Weinviertler Winzer erkennen in der Revitalisierung ihrer Presshäuser mit den dazugehörigen Kellern ein Marketinginstrument ihres Betriebs. Und auch Nicht-Winzer sehnen sich nach dem Flair eines Gewölbekellers als stimmungsvolle Umgebung ihres Weins und integrieren in ihre Häuser Weinkeller im traditionellen Stil.
Weinkeller Wie kommt der Weinkeller ins Kinderzimmer?
Eine neue Form des Weinkellerhaus hat der Weinviertler Baumeister Reinhard Bayer aus der traditionellen Bauweise heraus entwickelt. Der "Austrian Wine-Cellar Ultralight" ist ein Weinkeller, der überall eingebaut werden kann, selbst im 50. Stockwerk eines Hochhauses. Da für die Oberfläche des Gewölbes echte Ziegel verwendet werden, bleibt das Weinkeller-Feeling erhalten.
Unter Weinkeller versteht Bayer einen typischen Gewölbekeller, wie man ihn nur in den Weinviertler Kellergassen findet.
In einer Zeit, in der der Trend zum "Cocooning" dem rückzug in die eigenen vier Wände, immer stärker wird, gewinnt auch die Kultivierung der Rolle des Gastgebers an Bedeutung. Eine Weinverkostung in einem stilechten Weinviertler Weinkeller ist zweifellos ein besonderes Erlebnis, noch dazu, wenn sie im eigenen Haus stattfindet.
Durch die Entwicklung des Austrian-Wine-Cellar Ultralight kann Weinliebhabern auf der ganzen Welt ein typisches Weinviertler Weinkeller-Ambiente für den Weingenuss und zur Weinlagerung angeboten werden. Diese Bauweise ermöglicht es, eine kostengünstige und rasche Gewölbekellerlösung ohne großen baulichen Aufwand zu finden. Das Weinkällersystem lässt sich auf Grund seiner Leichtbauweise rasch in praktisch allen Räumen, auch in höheren Stockwerken, ohne statische Probleme einbauen.
Die Kosten für die Austrian-Wine-Cellar Ultralight bewegen sich je nach Ausführungsdetails in der Größenordnung ab 1.500 € pro Quadratmeter Bodengrundfläche.

Firma

AUSTRIAN-WINE-CELLAR.COM

AUSTRIAN-WINE-CELLAR.COM
Gschmeidlerstraße 6
Hollabrunn
A-2020



Weitere Newsletterartikel

 
  Sonstige Nachrichten von AUSTRIAN-WINE-CELLAR.COM

*Informationsanfrage an AUSTRIAN-WINE-CELLAR.COM
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma AUSTRIAN-WINE-CELLAR.COM zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten