bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
5. Aug 2009

Heizkosten senken und die Umwelt schützen

 

Heizkosten senken und die Umwelt schützen
Gilles blickt auf mehr als 15 Jahre innovativer Ideen für eine bessere Umwelt zurück.


Das Umwelttechnikunternehmen Gilles ist als Anbieter von Biomasseheizanlagen seit vielen Jahren in Österreich, Deutschland und Italien sowie nun auch in ganz Europa bestens für seine qualitativ hochwertige und effiziente Pelletsheizung und die besonders robuste Hackgutheizung bekannt. Darüberhinaus ist das Umwelttechnikunternehmen auch unter anderem in Japan, Südkorea oder Kanada tätig. - "Unsere Biomasseheizanlagen dienen vor allem einem Zweck: Die Senkung der Heizkosten durch den Ersatz fossiler Brennstoffe durch klimaschonende und günstige Holzpellets bzw. durch Hackgut.", erklärt Geschäftsführer Wolfgang Krämer. Dabei richtet sich unser Augenmerk auch darauf, den Komfort der Anwender beizubehalten bzw. wenn möglich sogar zu erhöhen. Die Produkte helfen, Wohngebäude und Gewerbebauten sparsamer zu beheizen und den regional verfügbaren Rohstoff Holz effizient und energiesparend einzusetzen.



Heizkostenreduktion und Umweltschutz als Ziel
DDie auf Langlebigkeit gebauten, robusten Gilles Biomasseheizanlagen arbeiten auf Holzpellets oder Hackgutbasis. Holz ist bekanntlich nichts anderes, als gebundene Sonnenenergie und so ist deren Einsatz ein wichtiger Beitrag zur Reduktion des Treibhausgases CO2. Die effizienten Biomassekessel mit besonders hohen Wirkungsgraden im Volllastbereich und im Teillastbereich reduzieren so nicht nur die Brennstoffkosten, sondern tragen weiter zum schonenden Umgang mit kostbaren Ressourcen bei.

Bereich Pelletskessel (Pelletsheizung)
Bereits 2003 entwickelte Gilles seinen ersten Pelletskessel. Damals noch milde von der Öl- und Gasdominierten Heizungsindustrie belächelt, hat sich das Bild bei steigenden Ölpreisen schlagartig verändert. Der von 30 auf 70 Dollar (zwischenzeitlich sogar 148 !!! Dollar) - gestiegene Ölpreis hat die Aufmerksamkeit der Konsumenten auf Pellets - und somit auch auf Gilles gelenkt. Die intensive Nachfrage in diesem Marktsegment der Ökoenergie hat zu einer erfolgreichen Verbreitung der Gilles Pellets- Heiztechnologie geführt. Heute wird der Gilles Pelletskessel nicht nur im Einfamilienhaus-Bereich eingesetzt, sondern vor allem auch im gewerblichen Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Besonders Gärtnereien, Hotels und Gastronomie-Betriebe haben den Gilles Pelletskessel für sich entdeckt und nutzen den Komfort, den moderne, vollautomatische Pelletskessel bieten.

Bereich Hackgutkessel (Hackgutheizung)
Im Bereich Hackgutkessel hat Gilles seit vielen Jahren den guten Ruf des besonders massiv gebauten und langlebigen Kessels erfolgreich behauptet und seine Stellung als Qualitätsanbieter erfolgreich verteidigt. Als besonders wichtig hat sich sowohl beim Hackgutkessel als auch beim Pelletskessel das eingesetzte Zellenrad, das Rückbrand optimal vorbeugt herausgestellt. Diese Sicherheitseinrichtung ist bei allen Gilles Heizanlagen Standard.Infos…

Wurden anfangs die vollautomatischen Hackgutkessel bevorzugt von Landwirten gekauft, die im Gilles Kessel die Möglichkeit vorfanden, die eigenen Reststoffe aus dem Wald thermisch zu nutzen, so haben nun auch viele Unternehmen und Biomasseheizwerke (Nahwärmeanlagen und Mikronetze) die umweltfreundliche Nutzung des Brennstoffes Hackgut für sich entdeckt und heizen nun mit Gilles und Hackgut aus ihrer Region. Von 20 kW bis 145kW ist der HPK-RA Gilles Kessel die Standardlösung für viele Landwirte und Unternehmen. Großunternehmen und Heizwerke setzen auf den neuen HPKI-S mit 150kW und die HPKI-K Serie. Diese Industrieanlagen sind von 180 bis 5.000kW verfügbar.












Förderungsituation beflügelt…
Die aktuell besonders attraktive Förderung für effiziente Kessel beflügelt zurzeit die Nachfrage nach Gilles- Produkten. Da nicht nur Privathaushalte sondern auch für Unternehmen und konfessionelle Einrichtungen bundesweit besonders gut gefördert werden, ergibt sich durch die Umstellung von Öl oder Gas auf Biomasse zurzeit eine besonders kurze Amortisation der Investition. Das Gilles Beratungsteam unterstützt Sie dabei gerne

Containerlösungen für rasche Umrüstung
Bereits im Jahr 2005 hat Gilles die erste Biomasse Großanlage in Containerbauweise errichtet. Der Pelletskessel mit 450kW ist als Doppel-Containerheizanlage auch noch ein vielbewunderter Meilenstein der Firmengeschichte.
Der Bereich Biomasseheizanlagen im Container hat sich zu einem interessanten Marktsegment entwickelt. Vor allem Unternehmen und Privathaushalte, die über keine geeigneten Kellerräumlichkeiten verfügen oder diese umbauen wollen, setzen die zum Teil vorinstallierten Container ein. Gilles bietet Pellets- Containerheizanlagen von 12,5 bis 85kW als Eincontainerlösungen an. Ab 100kW dienen 2 übereinander gestellte oder nebeneinander angeordnete Container als Ersatzheizraum. "Diese Bauweise ermöglicht eine rasche und besonders kostengünstige sowie klar kalkulierbare Bauweise", erklärt Gilles Verkaufsleiter Gerald Steinkogler. Wiens größter Pelletkessel mit 900kW wurde als 2 Containervariante errichtet. Das Hotel Krainerhütte ersetzt mit einer Pelletskaskade aus 2 Anlagen 180.000 Liter Heizöl. Weitere Beispiele finden Sie

Neue Infobroschüren und Videos
Für Gastrobetriebe und Weinbauern wurden nun aufgrund des großen Interesses eigene Infobroschüren aufgelegt, die zahlreiche Umsetzungsbeispiele von Gilles Biomasseheizanlagen in diesen Bereichen (Hotels, Gastronomie, Winzer, Buschenschanken) zeigen. Diese Broschüren können auch am Infotelefon beim Gilles Team (office@gilles.at) oder unter +43 (0) 7612 / 737 600 geordert werden. Das Gilles Team ist natürlich auch im Bereich Service, Beratung und Verkauf gerne für Sie da. Aktuelle Videos von Heizanlagen finden Sie ebenfalls direkt im Internet

Firma

GILLES<i> Energie- u. Umwelttechnik GmbH & Co KG</i>

GILLES Energie- u. Umwelttechnik GmbH & Co KG
Koaserbauer Straße 16
Gmunden
A-4810



Weitere Newsletterartikel

 
 
 
 
  Sonstige Nachrichten von GILLES Energie- u. Umwelttechnik GmbH & Co KG

*Informationsanfrage an GILLES Energie- u. Umwelttechnik GmbH & Co KG
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma GILLES Energie- u. Umwelttechnik GmbH & Co KG zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten