bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
3. Jul 2009

Mit m-systems kommt der Strom aus der Fassade

 

Mit m-systems kommt der Strom aus der Fassade:

Flexible Verschattung plus Stromgewinn

m-systems aus Vorarlberg hat sich in den letzten Jahren als innovativer Lieferant für flexible und wirtschaftliche Fassadenlösungen etabliert. Im Frühjahr 2009 präsentierte das Unter-nehmen erstmals seine fassadenintegrierte Lösung für Photovoltaik-Glasschiebeanlagen: EV 3000 PV.

Das neue Verschattungselement basiert auf dem leistungsfähigen Schiebeanlagensystem EV 3000, das sich durch höchste Haltbarkeit und Tragkraft der Aufhängung auszeichnet. Es ist mit schlanken Aluminiumprofilen eingefasst. Aufgrund seiner statischen Dimensionierung eignet sich das System besonders für die Anwendung bei Objekten mit großen Geschosshöhen über 2,80 m oder an Orten mit besonders hohen Windlastanforderungen. VSG-Scheiben mit bis zu 24 mm Glasstärke und einem Flügelgewicht bis zu 210 kg können aufgenommen werden. Die Elemente sind frei verschiebbar - leichtgängig und laufruhig. Mit diesen Eigenschaften sind die Elemente perfekt für Einsatzbereiche von der raumhohen Balkonverglasung bis zur Zweite-Haut-Fassade geeignet.
Die Photovoltaik-Variante EV 3000 PV wurde mit Voltarlux-ASI-Modulen in Dünnschichttechnologie und integriertem Kabelmanagement ausgestattet und ist auf Wunsch mit motorischem Antrieb lieferbar. Durch die parallel zum Verschattungsflügel verlaufende Kabelmitnahme kann eine verlustfreie Stromeinleitung über Jahre gewährleistet werden.

Dezent, ergonomisch, wartungsfreundlich
ASI-Glasmodule zeichnen sich durch ihre hochwertige, dezente Gestaltung aus. Ein feines Gitterraster auf dem Glas erzeugt eine wahlweise 10- oder 20-prozentige Transparenz und kontrolliert den Einfall der Lichtenergie in das Gebäude. Gleichzeitig ermöglicht dieses Raster fast ungehinderten Blickkontakt zur Außenwelt. Das feine Gittergewebe erzielt eine gleichmäßige Verschattung des Innenraums ohne Schlagschatten. Damit werden die Anforderungen an die Ergonomie von PC-Arbeitsplätzen besonders effektiv erfüllt und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter gezielt unterstützt.
Das deutlich homogenere Erscheinungsbild von ASI-Modulen gegenüber polykristallinen Modulen und die randlose Bedruckung der Glasscheiben ermöglichen Architekten die Integration des Photovoltaiksystems auch in gestalterisch anspruchsvolle Fassaden. Die glatte Glas-Oberfläche der ASI-Module ist deutlich leichter zu reinigen als etwa Lamellen- oder Lochblechfüllungen herkömmlicher Verschattungslösungen. Die oben geführten, vor Verschmutzung geschützten Rollen der Schiebeelemente unterstützen die nachhaltige Reduktion der Wartungs-, Reinigungs- und Pflegekosten. Die Nennleistung der Module beträgt bis zu 50 Wp/m²; auf die Voltarlux-Elemente gibt der Hersteller fünf Jahre Garantie.

Ökologischer und finanzieller Gewinn
Jährlich erreichen 1,5 Trilliarden Kilowattstunden an kostenloser Energie die Erde. Deutschland fördert bei Verträgen für die Stromeinspeisung aus Photovoltaik, die im Jahr 2009 auf 20 Jahre abgeschlossen werden, die Kilowattstunde mit 0,42 Euro. Wird die Photovoltaikanlage zur Verschattung eingesetzt, amortisieren sich die Kosten noch schneller: Der Kühlbedarf eines Gebäudes reduziert sich durch die Verschattung von Gebäudehülle und Fensteröffnungen zusätzlich.
Bei der Stromerzeugung produziert eine Photovoltaikanlage keine Emissionen oder Abfälle. Ab dem 3. Jahr kann sie CO2-neutral Strom aus Sonnenenergie erzeugen. Die in den vergangenen Jahrzehnten installierten Photovoltaikanlagen unterstreichen die Investitionssicherheit und Wartungsfreiheit dieser Technologie.

Weitere Informationen:
m-systems, Alpstraße 17, A-6890 Lustenau,
Tel. 00 43 / 55 77 / 8 25 00, Fax 00 43 / 55 77 / 8 25 00-4,
www.m-systems.at

© pro publica, Filderstadt


Firma

Aweso Systemtechnik GmbH

Aweso Systemtechnik GmbH
Alpstraße 17
Lustenau
A-6890



Weitere Newsletterartikel

 
 
 
 
  Sonstige Nachrichten von Aweso Systemtechnik GmbH

URL:
http://www.aweso.at

*Informationsanfrage an Aweso Systemtechnik GmbH
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma Aweso Systemtechnik GmbH zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten