bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
7. Aug 2008

Roth Solargeo-Energiesystem

 

Unter dem Motto "leben voller Energie" vernetzt Roth seine Produktsysteme von der regenerativen Energieerzeugung über wirtschaftliche Energielagerung und Energieverteilung zu einem Komplettsystem aus einer Hand.

Die Roth Werke bieten das neue Solargeo-Energiesystem, das gleichzeitig solare und geothermische Energie nutzt und erschließt damit das neue Zeitalter der „Integrierten Solargeothermie“.

Das Roth Solargeo-Energiesystem verknüpft Roth Solarkollektoren Heliostar+ mit der Roth Sole/Wasser-Wärmepumpe TerraCompact und der im Erdreich eingebrachten, kompakten Solargeo-Registerstation über die Steuerung mit dem Roth Energielogik-Modul Solargeo.

Das Solargeo-Energiesystem erzeugt zusätzlich zur geothermischen Energieerzeugung mit Standard-Wärmepumpen bis zu 25 Prozent solare Energie für Heizung und Warmwasser. Dies entspricht 25 Prozent weniger elektrischen Energieverbrauch gegenüber Standard-Wärmepumpen mit geothermischer Anbindung.

Die Solarenergie wird zunächst direkt für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung eingesetzt. Überschüssige Energie wird in die Roth Solargeo-Registerstation geleitet. Diese wird sowohl zur Erhöhung des nutzbaren Energiepotenzials der Roth TerraCompact Wärmepumpe als auch zur Regeneration des Erdreichs verwendet. Vorrang hat die Versorgung der Wärmepumpe.

Das Zusammenspiel der Roth Solarkollektoren Heliostar+ mit der Roth Wärmepumpe TerraCompact geschieht über die in der Erde eingebrachte Roth Solargeo-Registerstation. Diese ist mit „Register-Armen“ ausgestattet, die aus horizontal angebrachten stabilen Kunststoffrohren bestehen.

Sie stellen die Speicher- und Entzugselemente dar, die sowohl die Einspeisung des solaren Ertrages als auch den Energieentzug aus der Erde für die Wärmepumpe hocheffizient bewirken. Die feste Position der Kunststoffrohre wird durch vertikale Kunststoffträgerelemente gewährleistet.

Die Register sind unterhalb der Frostgrenze angeordnet und über die in der Solargeo-Registerstation befindlichen Verteiler mit dem Roth Solarsystem beziehungsweise der Roth Wärmepumpe verbunden. Weder Erdbohrungen für Erdsonden noch großflächige Erdabtragungen für horizontale Rohrkollektoren sind notwendig.

Das Roth Solargeo-Energiesystem erhöht in Verbindung mit dem Roth Solargeo-Register die Nutzungszeit und die Entzugsleistung für die Wärmepumpe. Es verbessert die Betriebsbedingungen der Wärmepumpenanlage durch Anhebung des Temperaturniveaus auf der Quellenseite und ermöglicht höhere Jahresarbeitszahlen und geringere Betriebskosten. In der Kombination führt dies zu einer Energieeeffizienzsteigerung von bis zu 25 Prozent gegenüber Standard-Wärmepumpenanlagen.

Der Einbau von Wärmepumpen- und Solaranlagen – insbesondere hocheffizienter Systeme – wird vom Staat gefördert.

Firma

Roth Austria

Roth Austria
Dinstlstraße 6
Krems
A-3500


*Informationsanfrage an Roth Austria
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma Roth Austria zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten