bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
29. Jul 2008

Bike Safe Tower von SCF-Innovationen

 

Kapazität bis 42 Fahrräder pro Einheit

Bbeliebig erweiterbar

Einfache Bedienung

Individuelle Gestaltungsmöglichkeit in Farbe und Material

Europa Patent Nr. 0677628

 

Jeder Stellplatz besteht aus einer Polyesterbox mit einer Spezial - Lifteinzugsvorrichtung für das Fahrrad. Die Fahrräder werden vertikal geparkt. Jedes Fahrrad parkt in seiner eigenen - für sonst niemanden zu - gänglichen - Box, so daß Regenschutz, Helm, Rucksack oder sonstiges Zubehör ebenfalls in den Boxen eingelagert werden können.

Jedes Karussell wird mit einem separaten Antrieb (Elektromotor, Getriebe, Zahnradeinheit) in Bewegung gesetzt. Die Anlage wird auf Punktfundamente aufgebaut. Alle Anlagen sind werkseitig vorverkabelt, dies betrifft auch die Sensorein - heiten und Sicherheitselemente, so daß eine zügige Durch - führung der Montagearbeiten vor Ort sichergestellt ist.

Jede Ein - zelanlage wird von einem Steuerschrank, der hinter der Revisionstür montiert ist, gesteuert. Die verwendeten Komponenten sind alle geprüft und handelsüblich. Die Verbindungen zu den Sensoren und Lichtschranken etc. sind in modernster CAN - BUS Technik (2 - Drahtsystem) ausgeführt.

Mit einem Hauptschalter kann die Anlage außer Betrieb gesetzt werden. Im weiteren besitzt die Steuerung eine Notbedienung, mit der die Bremsen der Antriebsmotoren gelöst werden können. Jedes Karussell ist dadurch von Hand drehbar.

Der Lift kann ebenfalls über 2 Tasten bedient werden. Alle Kabel von und zum bike - safe sind entsprechend beschriftet und mit Stecker oder Kupplungen versehen, so daß aufwendige Verdrahtungsarbeiten entfallen und mögliche Fehlerquellen minimiert werden.

Der Nutzer entscheidet sich für eine der beiden Parkmöglichkeiten: Kurzzeitparker oder Dauerparker. Die Auswahl erfolgt über eine benutzergeführte Bildschirmanzeige.

Kurzzeitparker begleichen den sich aus der gewünschten Parkdauer rechnerisch ergebenden Betrag durch Münzeinwurf. Die Kassierstation erstellt eine Lochkarte und wirft diese aus.

Dauerparker lösen eine plastifizierte Lochkarte direkt beim Betreiber der Radstation, die zur beliebigen Benutzungsintensität berechtigt.

Die Tür des Safes öffnet sich und gibt eine unbelegte Box frei. Vorderrad im Haken des nach unten, in die entspannte Position gezogenen Aufnahmearms des Bike Safe - Lifts einhängen.

Durch leichtes Rückwärtsziehen am Sattel löst die Schwenkmechanik des Bike Safe - Lifts aus und hievt das Rad durch die Kraft der Gasdruckfeder in die hängende Position - ganz ohne Mühe für den Nutzer, der das Rad lediglich führt.

Die Tür verschliesst sich und die belegte Box fährt in eine freie Position. Für einen evtl. nachkommenden Nutzer wird die nächste Box (hinter verschlossener Tür) bereits positioniert. Beim Abholen des Rades steckt der Nutzer die Lochkarte in den entsprechend gekennzeichneten Schlitz.

Der Kurzzeitparker entrichtet für den Fall, dass die ursprünglich vorgegebene Parkdauer überschritten wurde, eine Nachzahlung in entsprechender Höhe. Die Zahlung kann per Münzeinwurf oder Cash Card erfolgen.

Die Daten der Lochkarte werden decodiert und die vom Nutzer belegte Box wird an die Ausgabetür gesteuert. Das Rad wird in umgedrehter Reihenfolge wie unter Punkt 3 beschrieben entnommen. Auf Knopfdruck erhält der Nutzer eine Quittung.

Firma

SCF-Innovationen

SCF-Innovationen
Paul-Abl-Str. 7
Purgstall
A-3251



Weitere Newsletterartikel

 
  Sonstige Nachrichten von

baudocu - Informationsanfrage
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten