bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
25. Jun 2008

Dämmen mit Misapor® Glasschaum

 

Misapor® Glasschaum-Schotter ist ein mineralischer Dämm- und Leichtbaustoff, der aus recyceltem Altglas hergestellt wird. Dadurch ist das Produkt dauerhaft ökologisch unbedenklich. Durch seine Fachwerkstruktur mit einer Vielzahl an luftgefüllten Poren ist es dauerhaft formstabil und hoch druckfest. Es wirkt isolierend und stabilisierend und ist absolut alterungsbeständig. Auf Grund seines Hohlraumanteiles wirkt die verdichtete Schüttung kapillarbrechend und drainagierend.

 

 

Perimeterdämmung
Misapor wird zur außenliegenden thermischen Dämmung gegen Erdreich eingesetzt. Bei einem Aufbau mit Misapor kann sowohl die Feinplanie als auch die Sauberkeitsschicht und die Rollierung entfallen. Dadurch werden deutliche Zeit- und Kostenvorteile erzielt. Zusätzlich bietet Misapor durch seine Eigenschaften deutliche und dauerhafte Qualitätsvorteile gegenüber Perimeterdämmung mit XPS.Anstelle der Frostschürze kann Misapor 50cm über den Plattenrand geschüttet werden und erfüllt so die gleiche Funktion. Aushub, Beton, Dämmung und Zeit für die Frostschürze entfallen, was Zeit und Kosten spart. Misapor kann so die Frostschürze ersetzen, egal ob das Gebäude über die gesamte Fundamentplatte gegen das Erdreich gedämmtist oder nicht (z.B. Gewerbe- und Industriehallen)
Frostschürze entfällt!

Leichtschüttung
Durch eine Überdeckung/Leichtschüttung mit Misapor kann die darunter liegende Konstruktion wesentlich schlanker dimensioniert werden als mit herkömmlichen Materialien. Misapor ist gewichtsstabil, da es kein Wasser aufnimmt und auch der Haftwasseranteil kann klar definiert werden (70 l/m3). Misapor ist Wärmedämm- und Drainageschicht gleichzeitig. Misapor hat sehr gute Verkrallungseigenschaften und muss seitlich weder geführt noch gehalten werden. (Schüttwinkel ca. 45°).

Sportplatzbau
Die Frostgründung von Eisflächen kann auf Grund der hohen Wärmedämmfähigkeit von Misapor wesentlich geringer dimensioniert werden und darüber hinaus werden die Energiekosten deutlich verringert. Dank der hohen Sickerleistung sind Fußball- oder Tennisplätze nach heftigen Regenfällen in kürzester Zeit wieder trocken.

Baugrund-Stabilisierung
In schweren lehmhaltigen Böden und bei ungenügender Tragfähigkeit wird Misapor zur Stabilisation und als Materialersatz eingesetzt. Die Misaporschicht wird durch ein Vlies gegen Verschlammung geschützt.

Durch das geringe Gewicht von Misapor wird auch die Belastung für den Untergrund sehr gering gehalten (~250 kg/m3)

Frostgründung
Misapor dämmt ca. 12 mal besser als Kies. Dadurch kann die Kofferung erheblich dünner ausfallen. Das bedeutet weniger Aushubarbeiten, weniger Materialtransporte, und damit eine Arbeits- und Zeitersparnis. Darüber hinaus eignet sich Misapor hervorragend zur Stabilisierung oder Austausch von schlecht tragfähigen Untergründen, egal ob hochrangige Straße oder Feldweg. Misapor kann bereits während des Einbaues mit üblichen Baumaschinen befahren werden.

Entwässerung
Anstelle eines aufwendigen Banketts mit Sohlenbeton, Sickerkies und Sickerrohr wird der Entwässerungsgraben einfach mit einer Matte abgedichtet. Auf die vorbereitete Sohle werden die Misapor Drain-Bags verlegt und der Graben kann sofort wieder zugeschüttet werden. Diese einfache Drainage mit Misapor ist sehr leicht und belastet das Gelände nicht. Außerdem hat die Sickerpackung Dank der größeren Einlauffläche ein weit höheres Schluckvermögen als konventionelle Sickerrohr-Gräben. Das einfache Handling verkürzt die Bauzeit erheblich, das geringe Gewicht spart Transportkosten, die in unwegsamen Gelände ein maßgeblicher Faktor sind. Darüber hinaus sind Misapor Drain-Bags flexibel und durch die gute Anpassung an den Untergrund können mechanische Beschädigungen ausgeschlossen werden.

Firma

L.Z.B Baustoffhandel GmbH
Sternweg 24a
Zettling
A-8141


*Informationsanfrage an L.Z.B Baustoffhandel GmbH
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma L.Z.B Baustoffhandel GmbH zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten