bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
20. Jun 2007

Estrichplatte Powerpanel SE

 

Neu in der Powerpanel-Produktfamilie von Fermacell ist die Estrichplatte Powerpanel SE. Xella Trockenbau-Systeme erweitert damit sein Angebot im Trockenestrich-Bereich um ein Element, das für alle Bodenbereiche mit hohen Ansprüchen an Stabilität, Widerstandsfähigkeit und Abriebfestigkeit geeignet ist. Die Platte kann vor allem in gewerblichen Bereichen, die hoher Wasserbeanspruchung in Verbindung mit chemischen Belastungen ausgesetzt sind, sowie im Außenbereich (Balkone) eingesetzt werden. Aufgrund der Produktstärke von 2 cm ist einlagig eine Punktbelastung von 4 kN möglich. Durch das handliche Format und die niedrige Aufbauhöhe ist die Platte ideal für Sanierungen und Renovierungen sowie für den Einbau im Fertighaus oder Neubau. Wegen ihrer hohen Wärmeleitfähigkeit kann sie außerdem als Heizestrich eingesetzt werden. Powerpanel SE ist nicht brennbar und entspricht der Baustoffklasse A1.

Powerpanel SE wird auf Basis einer Zement-/ Basaltkornmischung produziert. Durch Pressen und Trocknen wird das Material stark verdichtet und verfügt über eine besonders hohe Festigkeit bei gleichzeitiger Wasserresistenz. Die Platte ist erhältlich als 33 x 33 cm großes Element. Die quadratischen Platten werden an den Seiten mit Epoxidharzkleber verklebt und schwimmend im schleppenden Verband verlegt. Lange Trocknungszeiten entfallen dabei. Die Gefahr von Schüssel- und Schwindverhalten besteht nicht. Schon nach 12 Stunden sind die Flächen belegreif. Zuschnitte erfolgen mit handelsüblichen Werkzeugen für Steinfliesen. Bis zu einer Raumlänge von 25 Metern müssen keine Trennfugen vorgesehen werden.
Die Verarbeitung der Spezial-Estrichplatte Powerpanel SE ist auf allen gängigen Polystyrol-, Mineralfaser- und Mineralwolldämmungen möglich. Dabei kann der Dämmstoff lose verlegt werden. Dicke sowie Qualität der Dämmung sind abhängig von der zu erwartenden Belastung der fertigen Fläche.

Bodenunebenheiten können vor der Verlegung mit Trockenschüttungen (geeignet für eine Differenz von bis zu 10 cm) und lastverteilender Platte ausgeglichen werden. Für größere Niveauunterschiede und wasserbeständige Aufbauten steht eine gebundene Schüttung von Fermacell zur Verfügung. Damit können Schütthöhen zwischen 4 cm und 2 m realisiert werden. Sie liefert innerhalb von 24 Stunden eine hochbelastbare, belegfertige Fläche.

Entsprechend der späteren Nutzungsanforderung kann Powerpanel SE ein- oder zweilagig verlegt werden. Parkett und übergroße Natursteine können darauf ebenso aufgebracht werden, wie keramische Beläge oder Beschichtungen. Die hohe Festigkeit erlaubt jedoch auch den Einsatz des Trockenestrichs als sichtbare Fläche. Dabei werden die Platten im letzten Arbeitsgang geschliffen und mit einer transparenten Oberflächenversiegelung versehen. Die Wirkung entspricht dann der eines Basaltsteinbodens.

Firma

Fermacell GmbH<i> Zweigniederlassung Österreich</i>

Fermacell GmbH Zweigniederlassung Österreich
Brown-Boveri-Straße 6/4/24
Wiener Neudorf
A-2351



Weitere Newsletterartikel

 
 
 
 
 
  Sonstige Nachrichten von Fermacell GmbH Zweigniederlassung Österreich

URL:
http://www.fermacell.at

*Informationsanfrage an Fermacell GmbH Zweigniederlassung Österreich
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma Fermacell GmbH Zweigniederlassung Österreich zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten