bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
17. Apr 2007

ELCO - RENON

 

Heizen mit Energie, die nachwächst

Ganz gleich ob Neubau oder Modernisierung – RENON ist die ideale Heizlösung für anspruchsvolle Kunden, die sich von fossilen Brennstoffen unabhängig machen möchten, ohne dabei auf Komfort und hohe Energieeffizienz zu verzichten.

Die Holzheizung erlebt derzeit eine Renaissance – nicht umsonst, ist der nachwachsende Rohstoff doch deutlich günstiger als Öl und Gas. Für seine Wärme spricht auch die zumeist regionale Herkunft und seine Co2-neutrale Verbrennung. Um Holz systematisch für die Beheizung eines Hauses zu nutzen, bieten sich Pellet-Zentralheizungen an.

Der Kessel wird mit Presslingen aus naturbelassenem Restholz, Spänen und Sägemehl betrieben. Der Energiegehalt von zwei Kilo Pellets entspricht dem eines Liters Heizöl.

Wie komfortabel das Heizen mit Holz in der Praxis tatsächlich ist, darüber entscheidet der gewählte Kessel. Mit dem Renon bietet beispielsweise Elco Bauherren und Hausbesitzern einen Pelletkessel, der effizient arbeitet und leicht zu bedienen ist.

   

Je nach Ausführung arbeitet eine moderne Pelletheizung so komfortabel wie eine Ölheizung. Das beginnt beim Tanken der Pellets und reicht beim Renon über die automatische Zuführung der Holzpresslinge aus dem Lager in den Kessel bis hin zur automatischen Regelung entsprechend des individuellen Wärmebedarfs. Abschließend wird die anfallende Asche automatisch in einen Aschewagen ausgetragen, der einmal pro Heizperiode geleert werden muss. Für eine optimale Wärmeübergabe und einen Wirkungsgrad von über 90 Prozent sorgt unter anderem die automatische Kesselreinigung, bei der regelmäßig die Wärmetauscherflächen von Ablagerungen befreit werden.

Zur Lagerung der Pellets kommt beispielsweise ein eigener Lagerraum in Frage. Er sollte rund vier bis fünf Tonnen Pellets fassen können, was etwa dem Jahresbedarf für ein Einfamilienhaus mit 150 Quadratmeter Wohnfläche entspricht.

Die Holzpresslinge können jedoch auch in einem Sacksilo gelagert werden, das beliebig – auch im Heizkeller oder Außenbereich – platziert werden kann. Ein Standard-Sacksilo nimmt rund 3,6 Tonnen Pellets auf und etwas über acht Qudratmeter in Anspruch. Vom Lager beziehungsweise Silo können Fördersysteme die Pellets zum Kessel transportieren; eine spezielle Vakuumsaugtechnik ermöglicht es, Entfernungen von bis zu 25 Metern zwischen Kessel und Pelletlager zu überbrücken.

Firma

ELCO Austria GmbH

ELCO Austria GmbH
Aredstraße 16-18
Leobersdorf
A-2544



Weitere Newsletterartikel

 
 
 
  Sonstige Nachrichten von ELCO Austria GmbH

URL:
http://www.elco.at

*Informationsanfrage an ELCO Austria GmbH
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma ELCO Austria GmbH zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten