bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
6. Nov 2006

Innovation und Qualität -

 

Innoteg Leichtdachsysteme aus Altkunststoffen, ein modernes Dach mit traditionellem Aussehen ist das Thema der heutigen Zeit. Besonders in ländlichen Gegenden und zur Erhaltunge des Ortsbildes bietet Innoteg genau das Richtige. Die Modelle Biber, Strangfalz und Pfanne Alpin, in den üblichen Dachfarben, werden dieser Anforderung gerecht.

Ökologie als wesentlicher Faktor der Herstellung

Innoteg ist es mit einem speziellen Verfahren gelungen, aus aufbereiteten Verpackungskunststoffen ein langlebiges Dachsystem herzustellen. Zudem ist das Material zu 100 Prozent wiederverwertbar. Eine zukunftsweisende Entwicklung sind Photovoltaik-Dachmodule. Solarzellen werden direkt und plan in die Dachplatten integriert, ohne auf die herkömmlichen Vorteile zu verzichten. Durch die Förderung von Ökostromerzeugungsanlagen macht sich die Investition von selbst bezahlt. Die Erzeugung von Pflöcken, Brettern und Bohlen aus Verpackungskunststoffen ist ein weiterer Schritt, die ökologische Produktpalette zu erweitern. Diese Produkte haben die besten Voraussetzungen zum Einsatz im erdberührten Bereich, wo Holz verfault, wie in der Gartengestalltung, zum Bau von Spielplätzen oder zur Ergänzung von Stalleinrichtungen.

   

Friedrich Siefken über den Werdegang von Innoteg

«Die Firma Innoteg wurde im Jahre 2005 von der deutschen Beekmann-Gruppe zu 90 Prozent übernommen und umbenannt auf den Namen Innoteg-Beekmann GmbH & Co. KG. Zehn Prozent sind im Besitz des Umweltdienstes Burgenland. Die Beekmann-Gruppe beschäftigt sich schon seit den 80er Jahren mit der Aufbereitung und Verwertung von Kunststoffen. Der Betrieb beschäftigt derzeit 18 Mitarbeiter in Kukmirn. Seit der Übernahme wurde die Dachplattenproduktion um das Dreifache gesteigert. Durch Erschliessung neuer Märkte - auch über Europa hinaus - will Innoteg die Kapazität der Anlagen voll ausschöpfen. Zukünftig sollen auch andere Produkte, sei es im Baubereich oder Gartenbau, hergestellt werden.»

Vorteile:

  • Die Innoteg-Dachplatten sind leicht aber dennoch sehr robust und bruchsicher, so zum Beispiel gegen Hagelschlag.
  • Das geringe Flächengewicht ist für die Dachkonstruktion keine zusätzliche Belastung, besonders bei hohen Schneelasten oder auf grossen Dachflächen wie Stall und Scheunendächer.
  • Alte Dachstühle können ohne Verstärkung weiter benutzt werden. Das verringert nicht nur die Kosten, sondern erleichtert auch die Arbeit am Dach.
  • Feuchtigkeit und Wasserdampf (wie zum Beispiel «Stalldunst») kann in Kunststoff nicht eindringen, daher ist das Leichtdachsystem von Innoteg auch frostsicher.
  • Innoteg ist auch im Besitz der österreichisch-technischen Zulassung - kurz ÖTZ. Um die ÖTZ zu erlangen, musste das Dachsystem in einer authorisierten Prüfanstallt nach Normen geprüft werden.


Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten