bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
19. Apr 2006

Kunststoff/Aluminium-Fenster von Finstral

 

Die Kunststoff/­Aluminium-Fenster von Finstral nutzen die besten Eigen­schaften beider Materialien optimal aus: Während Kunststoff sich durch Langlebigkeit und warme Oberflächen auszeichnet, besticht Aluminium mit Robustheit, Eleganz und großer Farbauswahl. Damit erweist sich das Fenstersystem als besonders wirtschaftlich. Für besonders hohen Wär­me-, Schall- und Sonnenschutz sorgt eine dritte Glasscheibe im Verbundfenster.


Die Kombination von Aluminium und Kunststoff hat weitere Vorteile: Zwischen den Profilen entsteht weder Korrosion durch den Kontakt der beiden Materialien noch bildet sich Fäulnis. Feuchtigkeit wird über eine verdeckt liegende Blendrahmenentwässerung abgeführt. Die aktuellsten Ergebnisse der Fenster-Systemprüfung nach neuer europäischer Norm ergeben höchste Werte in der Luftdurchlässigkeit nach DIN EN 12207 (Klasse 4) und Schlagregendichtigkeit nach DIN EN 12208 (Klasse 9A). Damit sich die Fenster harmonisch in jede Fassade und Wohnland­schaft einfügen, sind die Kunststoffprofile in neun Finstral-Standard­farben und Dekoren lieferbar. Die Aluminiumprofile werden in allen RAL-Farben lackiert oder in verschiedenen Metallic-Oberflächen angeboten.

 

 

 

Das Kunststoff/Alu-Fenster KAB/Top 72
Auf die Kunststoffrahmen aufgeclipste Aluminiumschalen verleihen dem Kunststoff/Alu-Verblendfenster KAB/Top 72 mit Mitteldichtung erhöhte Witterungs- und Schmutzbeständigkeit. Sie sind in den Ecken auf Geh­rung geschnitten und besonders stabil. Vier verschiedene Standard­flügel, Rechteck- und Dreieckformen sowie Dreh/Kipp- und Abstellschiebe­öffnungen erlauben große Gestaltungsfreiheit. Die zwei Sonderflügel­varianten sind ebenfalls in das KAB-System integrierbar: Einerseits Nova-line mit seinem verdeckt liegenden Flügelrahmen, andererseits der multifunktional ausrüstbare Verbundflügel.


Das Kunststoff/Alu-Verbundfenster KAV/Top 72
Mit seiner dritten Scheibe in einem Verbundrahmen sorgt das Kunststoff/-Alu-Verbundfenster KAV/Top 72 für einen verbesserten Wärme­schutz. Der Uw-Wert liegt zwischen 0,9 und 1,1 W/m²K – je nach verwendetem Glas. Daneben weist das Verbundfenster einen Schall­dämm­wert von 42 bis 45 dB auf. Der Zwischenraum zwischen den beiden Fensterflügeln beträgt 40 mm. Hier ist eine Jalousette platzierbar, durch die sowohl ein erhöhter Sonnen- als auch Sichtschutz erreicht wird. Der äußere Flügelrahmen besteht aus Kunststoff mit aufgeclipster Alu-Schale, wobei die 6-mm-Glasscheibe direkt mit dem Kunststoff-Flügelrahmen umlaufend verklebt ist. Damit wird eine erhöhte Stabilität erreicht.

Firma

FINSTRAL AG
Gastererweg 1
Unterinn am Ritten (I)
I-39054
Italien


baudocu - Informationsanfrage
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten