bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
11. Jan 2006

Österreichs erstes Voll-Lehmziegelhaus in Passivhausbauweise

 

Musterhaus im Marchfeld - eine Baustellenbesichtigung

Der Ökobau Cluster Niederösterreich (ÖBC), AUST BAU und die Wienerberger Ziegelindustrie haben zum Presse- und Fototermin auf die Baustelle des LEHM.konkret Musterhauses geladen. Das zweigeschossige Einfamilienhaus ist Österreichs erster Lehmbau in Passivhausbauweise, bei dem industriell gefertigte Lehmziegel lasttragend im Außen- und Innenwandbereich sowie nicht lasttragend bei Zwischenwänden eingesetzt werden. Neben den Bauherren waren bei diesem Termin Partner des Forschungsprojektes LEHM.konkret und die Vertreter der beteiligten Unternehmen anwesend.

Das ÖBC-Forschungsprojekt LEHM.konkret

LEHM.konkret ist ein Forschungsprojekt, das vom ÖBC in der Programmlinie protec-NET plus der FFG eingereicht wurde und mit starken Projektpartnern aus Wissenschaft und Wirtschaft umgesetzt wird.
Partner sind:

  • Wienerberger Ziegelindustrie
  • Österreichs Lehmbaupionier und Geschäftsführer von natur&lehm - Roland Meingast
  • Heribert Hegedys vom Haus der Baubiologie
  • Österreichisches Institut der Baubiologie und –ökologie
  • Architekt Andreas Lang
Ziel des Lehmbau-Forschungsprojektes LEHM.konkret ist die Verbindung des traditionellen Baustoffes Lehm mit industrieller Fertigung von großformatigen Lehmziegeln (optimierte Grünlinge der Ziegelindustrie) zur Errichtung von Wohn- und Bürogebäuden mit höchstem ökologischen und energetischen Standard und Nutzerkomfort in Passivhausbauweise. Ein weiteres zentrales Anliegen des Forschungsprojekts ist die Verknüpfung von Energieeffizienz der Passivhausbauweise mit der Ressourcenschonung des Lehmbaus.


Projektstart war Juli 2004, das Projekt wird im Juli 2006 abgeschlossen. Die Umsetzung der Projektziele erfolgt mit Realisierung der Arbeitspakete:

  • Entwicklung eines optimierten Lehmziegels durch Wienerberger Ziegelindustrie
  • Weiterentwicklung der Bauausführung
  • Demonstration sowie Vernetzung und Verbreitung der Forschungsergebnisse
Entwicklung eines optimierten Lehmziegels

Die Optimierung des unfertigen Produktes Grünling zum fertigen Produkt Lehmziegel hinsichtlich Festigkeit, Speicherfähigkeit sowie Verarbeitbarkeit wurde durch die Entwicklung einer neuen Lehmmaterialmischung, eines neuen Lochmusters und eines neuen Formats erreicht. Wesentliches Ziel war, einen Lehmziegel zu entwickeln, der die Realisierung einer tragenden Lehmziegelwand ermöglicht. Mit der Möglichkeit, tragende Lehmziegelwände zu errichten, wird ein wesentlich breiteres Einsatzgebiet eröffnet. Mit dem Angebot eines technisch ausgereifteren Lehmziegels wird neben nichttragenden Zwischenwänden oder der Verwendung des Lehmziegels als Füllmaterial im Holzleicht- oder Fachwerksbau die Realisierung von „Volllehmhäusern“ umsetzbar. Die aktuelle Ökobilanz für den optimierten ungebrannten Lehmziegel zeigte hervorragenden Ergebnisse, die wiederum großen Einfluss haben auf die Ökobilanz der Bauteile, die mit dem Lehmziegel errichtet werden.

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

DI Christine Kunze, Projektleiterin von LEHM.konkret: „Mit der Verbindung der Lehmziegelbauweise und der Passivhaustechnologie gelingt eine ökologisch konsequente Gesamtperformance durch die Ressourcenschonung bei der Gebäudeerrichtung zusammen mit der Energieeffizienz während der Nutzung von Gebäuden und unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Umsetzbarkeit.“

Das Lehmstein-Haus liegt auf der Linie der Klimaschutzziele der EU, des Bundes und des Landes Niederösterreich und ist nicht zuletzt auch in dieser Hinsicht äußerst zukunftsfähig.

Es handelt sich dabei um ein Forschungsprojekt der Wienerberger Ziegelindustrie.

Firma

Wienerberger Ziegelindustrie GmbH

Wienerberger Ziegelindustrie GmbH
Hauptstraße 2
Hennersdorf bei Wien
A-2332



Weitere Newsletterartikel

 
 
 
 
 
  Sonstige Nachrichten von Wienerberger Ziegelindustrie GmbH

URL:
http://www.massivwerthaus.at

*Informationsanfrage an Wienerberger Ziegelindustrie GmbH
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma Wienerberger Ziegelindustrie GmbH zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten