bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
15. Mrz 2005

Mit Holz und Verstand --

 

Die laufende Diskussion um Ökostromgesetz und Klimaschutzziele rückt die erneuerbaren Energien derzeit in den Mittelpunkt umweltpolitischer Strategien. Dabei spielen vor allem die Reduktion der Treibhausgase aber auch ökonomische Überlegungen eine entscheidende Rolle: Die ständig kletternden Ölpreise und die Ankündigung unserer Nachbarländer, die Atomkraft ausbauen zu wollen, zeigen deutlich, wie rasch umweltgerechte Alternativen zu den herkömmlichen, fossilen Energiequellen benötigt werden – wenn wir uns aus der wirtschaftlichen Erdölabhängigkeit befreien und nicht weiter den Risiken nuklearer Energieerzeugung aussetzen wollen!

Der Österreichische Biomasse-Verband ist ein Verein, der sich für eine nachhaltige, umweltverträgliche Energieversorgung in Österreich auf der Basis der Sonnenenergie einsetzt und sich insbesondere um den verstärkten Einsatz der Biomasse – als chemisch gebundene Sonnenenergie – im österreichischen Energiesystem bemüht. Der Österreichische Biomasse-Verband wurde im Jahr 1996 mit dem Zweck gegründet, ein Informations- und Diskussionsforum zur Durchführung von Maßnahmen zur verstärkten Nutzung erneuerbarer Energieträger zu schaffen.
Zielsetzung unserer Veranstaltungen und Publikationen ist, das Image des Brennstoffes Holz zu verbessern und über die vielfältigen Formen der Biomasse-Nutzung zu informieren. Dabei geht es nicht nur um einen Beitrag zum Klimaschutz, sondern vor allem auch darum, den österreichischen Landwirten als „Energiewirte“ zusätzliche Einkommenschancen zu sichern. Denn das Bewusstsein, dass Biomasse ein heimischer, ständig nachwachsender Rohstoff ist, der dazu beiträgt, dass vor allem im ländlichen Raum Arbeitsplätze gesichert werden können, ist noch zu wenig verankert.

Mit Holz und Verstand --

Ein wichtiger Aspekt der Arbeit des Österreichischen Biomasse-Verbandes liegt in der Veröffentlichung von fachspezifischem Informationsmaterial und Broschüren, in der Ausbildung der "Biowärme-Installateure" und "Biowärme-Rauchfangkehrer" in Spezialseminaren sowie in der Beratung des Biowärme-Forums Austria, einer Informationsplattform elf renommierter Biomasse-Kesselhersteller Österreichs. Außerdem ist der Verband Herausgeber der auflagenstärksten energiepolitischen Zeitung des deutschsprachigen Raumes, der „Ökoenergie“.

„Es scheint dringend notwendig, in der Öffentlichkeit, in der Bevölkerung und bei Entscheidungsträgern das Bewusstsein zu entwickeln, dass nur mit einer tiefgreifenden Änderung der Klima-, Energie- und Steuerpolitik die Chance besteht, in den wenigen Jahren bis 2010 das österreichische Energiesystem so zu verändern, dass Österreich die Kyoto-Vereinbarung einhalten kann“, betont Dr. Heinz Kopetz, Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbandes.

Firma

Österreichischer Biomasse-Verband
Franz Josefs-Kai 13
Wien
A-1010


*Informationsanfrage an Österreichischer Biomasse-Verband
 
Um detaillierte Produktinformationen von der Firma Österreichischer Biomasse-Verband zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
 
*Name:    
*E-Mail:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
Adresse:    
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Bitte tragen Sie mich in die Empfängerliste für den DocuNews ein.  
     
Werbemails und sonstiger Missbrauch der Anfragemöglichkeit sind nicht erlaubt und werden blockiert!



Startseite
baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

über baudocu baudocu partner


© 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten