bau-docu Logo

Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen & Garten


 

  Weitere Newsletterartikel
  Newsletter anfordern  
28. Feb 2005

Wasser reinigen mit CLAQ

 

Unbenanntes Dokument Die CLAQ Watertech GmbH bietet komplette Systemlösungen für eine chemiefreie Reinigung von Nutzwässern auf physikalisch- biologischer Basis, von der Planung bis zur Ausführung, sowie den systematisch konzipierten Bau. Grundlage dafür sind Systemkomponenten bestehend aus Pumpen, Filter, Ultraschall, UV-C Licht und Mikroorganismen.

CLAQ Systemkomponenten
  • 1.Pumpen von CLAQ
    Wesentlicher Baustein für die Wasserreinigung ist eine ausreichende Bewegung. Mit Pumpen wird die Umwälzhäufigkeit über den Filter, die Sauerstoffanreicherung und die Zirkulation im Becken gesteuert.
  • 2. CLAQ Filter
    CLAQ Filter bestehen aus mikroskopisch kleinen Fasern. Sie sondern mechanisch feinste Teilchen und Tröpfchen aus Flüssigkeiten ab und entfernen so Trübungen. Das Filtermaterial ist beständig gegen Säuren und Laugen sowie gegen keimtötende Mittel. Für die Lebensdauer eines Filters ist immer die Belastung ausschlaggebend, welcher er ausgesetzt wird.
    • 2.1 CLAQ Skimmerfilter
      Er reinigt oberflächlich abgesaugtes Wasser von kleinsten Pools und Naturteichen bis zur Größe von Seen. An der Wasseroberfläche schwimmende Schmutzpartikel, Fette, Staub, Haare oder Algen werden abgesondert. CLAQ Sumpffilter und CLAQ Filtersäcke können als Skimmerfilter verwendet werden.
    • 2.11 CLAQ Sumpffilter
      Er ist mit Mikroorganismen angereichert. Diese verzehren viele eingefangene Schlammteilchen und machen den Filter wartungsärmer und langlebiger.
    • 2.12 CLAQ Filtersack
      Er wird jede Saison erneuert – am besten beim Teichservice.
    • 2.2 CLAQ Poolfilter
      Er dient zum Ausfiltern von feinen Teilchen und Trübungen. Er wird in nährstofffreiem Wasser ohne mineralische Belastung eingesetzt.
    • 3. CLAQ Ultraschallgeräte
      Ultraschallwellen bringen Zellen zum Schwingen. Viele einzellige Mikroorganismen - darunter auch einzelne Algenarten - sterben dadurch ab. Ultraschallgeräte werden auch zur Unterstützung von Systemen eingesetzt, die mit chemischen Methoden zur Wasserreinigung arbeiten, wie Swimmingpools und industrielle Wasserkreisläufe. Unter günstigen Bedingungen können durch die Beschallung keimtötende Chemikalien als Wasserzusatz vollständig entfallen. Ganz sicher wird der Reinigungsaufwand für Springbrunnen, Kühlsysteme, Wärmetauscher und Wasserspeicher auf ein Minimum reduziert.
    • 4. UV-C Röhren von CLAQ
      UV-C Licht ist für gering mit Algen oder Keimen belastete Gewässer geeignet. Die Lichtwelle schädigt Keime und Bakterien. Die UV-C Lampe ist regelmäßig zu reinigen um die Wirkung aufrecht zu erhalten.
    • 5. CLAQ Mikroorganismen
      Für jeden Anwendungsfall lohnt es sich zu prüfen, ob Bakterien als natürliche Helfer bei der Wasserreinigung beigezogen werden können – vor allem wenn es um geringe Mengen biologisch abbaubarer Verunreinigungen geht, wie z.B. Ölfilme.
    CLAQ Systemkomponenten sind mit jedem Schwimmteich, jedem Swimmingpool, mit jedem Springbrunnen und mit jedem anderen Kalt- und Warmwassersystem kombinierbar. CLAQ ist auf keine Gewässergröße begrenzt.

    Die CLAQ Systembauweise
    Ein Teich nach dem CLAQ System

    Im optimal gebauten CLAQ Systemteich durchströmt das Wasser eine Reinigungsstrecke, die über mehrere Kammern führt.
    Das Teichbiotop ist in die Bereiche:
    • Grobfilter
    • Feinfilter
    • Reinwasser
    unterteilt.
    Überläufe und Mauerdurchgänge verbinden die Kammern für den Wasserkreislauf.

    Überläufe und Mauerdurchgänge verbinden die Kammern für den Wasserkreislauf. Mit Hilfe einer Pumpe wird der Wasserkreislauf permanent aufrecht gehalten. Im CLAQ Bio-Pool ohne Pflanzbiotop sind Grob- und Feinfilter meist in einer Kammer untergebracht.

    Funktion des CLAQ Wasserfilters


    Das geregelte Durchleiten des Wassers durch ein feinstes Gewirr von Fasern ist das Geheimnis des CLAQ Filters. Der Faserdurchmesser von nur wenigen Tausendsteln Millimetern ermöglicht es, dass CLAQ bei enormer Filterwirkung mit sehr geringem Volumen auskommt. Mikroskopisch kleine Teilchen finden keinen Durchlass durch das Fasergewirr und werden aufgehalten. Das bedeutet, dass auch noch Keime, Bakterien und feine Schwebstoffe vom Filter zurückgehalten werden. Nur das gereinigte Wasser verlässt den Filter. Es zeigt diese einzigartige Klarheit, die mit CLAQ gefiltertes Wasser so auszeichnet. In der Filterzone angereicherter Schlamm wird ständig durchströmt. So werden Fäulnisprozesse unterbunden. Das Ergebnis ist außergewöhnlich klares, reines Wasser.
    Unter günstigen Bedingungen bestehen mit CLAQ Wasserfiltersystemen auch beste Aussichten, biologische Wasserreinhaltung zu erzielen. Diese tritt ein, wenn Organismen kleinste organische Teilchen aus dem Wasser verbrauchen. In der Filterzone finden derart nützliche Mikroorganismen gute Voraussetzungen für ihre Entwicklung.

    Der CLAQ Skimmerfilter entfernt an der Oberfläche schwimmende Schmutzteilchen aus dem Wasser. Der CLAQ Skimmerfilter fängt nicht nur groben Schmutz ein. Auch feine Teilchen bleiben in diesem leistungsstarken Mikrofilter hängen. Dadurch erfolgt die wirkungsvolle Entlastung des Wassers von Teilchen wie Pollen, Staub, Fett, Haare, Insekten und ähnliches. Es gibt ihn als Sumpffilter oder als Filtersack.

    Das wesentliche Prinzip der CLAQ Wasserpflege lautet:

    „Schmutz muss aus dem Wasser raus!“

    Kein anderer Skimmerfilter bringt ein besseres Ergebnis als der von CLAQ . Schwimmender Schmutz muss von der Wasseroberfläche abgesaugt und ausgefiltert werden bevor er zu Boden sinkt. Deshalb muss der CLAQ Skimmerfilter 24 Stunden pro Tag in Betrieb sein. Nur dann wird die Schlammablagerung weitestgehend verhindert.


    Startseite
    baudocu news baudocu fachbereiche baudocu unternehmen baudocu fördermittel

    über baudocu baudocu partner


    © 2015 DOCUmedia.at gmbh - Innovative Produktlösungen für Bauen, Wohnen und Garten